Ab wann in die große Badewanne?

Hallo Ihr Lieben, unser kleiner ist jetzt neun Monate alt und trägt Kleidergröße 86! Ich habe das Gefühl, dass unsere Baby Badewanne so langsam irgendwie zu klein wird ab wann habt ihr angefangen in der großen Badewanne zu baden? Beziehungsweise ich habe mal gelesen es gibt so einen Badewannensitz nutzt ihr sowas oder setzt ihr die kleinen einfach selber hin oder Badelt ihr sie dann in der großen Badewanne? Kenne mich da irgendwie gar nicht so aus🙈

1

Also unserer ist mit 8 WOCHEN in die große Wanne umgezogen. Meist baden wir zusammen, manchmal alleine. Da hab ich erst ein weiches Handtuch untergelegt, ihn dadrauf auf Rücken oder Bauch in ganz wenig Wasser gebadet.
Manchmal setze ich ihn auch alleine rein, mittlerweile liegt ne normale Badematte drin und er turnt auch rum, steht auf..., also immer eine Hand am Kind. Da dusche ich ihn manchmal auch nur einfach ab.

8

Genauso machten wir es auch beim großen. Baby wird eher geduscht. Es gefällt ihr gut und geht schneller.

2

Wir hatten recht schnell in der großen Badewanne gebadet, da das schleppen der babywanne so unpraktisch war.
Wir hatten erst so einen Sitz in dem das baby liegt und als er das nicht mehr mochte so einwnzum rein setzten, sieht aus wie ein Ring und hat so saugnäpfe untendrunter.
Nutzen wir jetzt mit 17 Monaten immer noch

3

Hört sich cool an hast du n link davon zufällig?🙂🙂🙂

4

Rotho Babydesign Badesitz, Mit aufklappbarem Ring inkl. Kindersicherung, 7-16 Monate, Bis max. 13kg, BPA-frei, 35x31,3x22cm, Grau/Weiß/Apple Green https://www.amazon.de/dp/B00WU9B80K/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_TWWLFbPY7SYEJ

weitere Kommentare laden
6

Wir haben Antirutschaufkleber in der Dusche, da muss man sich zum Ausrutschem richtig Mühe geben🤪 Eine zusätzliche Sicherung war nie nötig, da man die Kleinen ja eh nicht alleine lässt.

Inzwischen ist der Wasserstand zu niedrig und ich pumpe ein Planschbecken in der Dusche auf😂

7

Seit der 2. Lebenswoche (jetzt 10 Monate) Baden wir in der großen Wanne. Unser kleiner liebt es. Haben keinen Vorkehrungen ect. getroffen.

9

ich hab die kleinen schnell mit duschen genommen, fand ich praktischer. ich bin nie so ein badewannenfan gewesen. aber ich geh selber auch nie in die große wanne.

die kleien kamen lange ins waschbecken, oft eben auch nur bis zum nabel, der kopf wird ja nicht so schmutzig, der muss nicht jedesmal gebadet werden... und so wie sie den kpf zuverlässig halten konnten, kamen sie in die duschwanne auf ein dickes handtuch, und wenn sie sitzen konnten erst recht.

diesesmal habe ich aber nur eine babdewanne und die ist leider auch schon sehr alt und etwas stumpf, ich finde das nicht sehr hygienisch und habe einen badewickelaufsatz gekauft wo eine sehr große babywanne dabei ist. da dürfte locker ein 2-3jähriges kind noch drin sitzen können. und sie hat einen graden boden, sodass sie auch in der küche stehen kann, wenn es mir im winter im bad doch zu kalt ist oder so.

babywannen gibt es ja in unterschiedlichsten größen... vielleicht ziehen wir auch nochmal um, und wenn es dann nur eine ebenerdige dusche hat, dachte ich sit die große babywanne nicht verkehrt.

anfangs werde ich wohl meine wäschewanne (so klein wie mein küchenspülbecken) herhalten, das reicht für en neugeborenes dicke...

diese sitze finde ich irgendwie unnatürlich... babys liegen doch mehr, da kann ich mir kaum vorstellen dass das bequem ist. man kann da sicher auch mit handtüchern schön auspolstern, aber dann kann ich auch gleich ein dickes handtuch in die große wanne falten und das baby mehr duschen als baden, das finde ich ja auch hygienischer als das popowasser über den kopf zu gießen....

10

Vielen Dank für deine Meinung und den langen Text 🥰

11

ich sabbel gerne, und corona macht einsam ;-)

und wenn ich dann mit meinem sabbelflash noch jungmamas helfen kann find ICH das prima. ich hab beim erste hier (und überall) viel mitgelesen und dadurch viel erfahren, was man jetzt nicht aus jedem heftchen beim arzt erfährt. und ne krabbelgruppe hat man ja erst, wenn die schwierigste phase vorbei ist...

aber danke, also btte gerne geschehen

13

Herr Wurm hat genau 3 mal in der babywanne gebadet und ist dann mit einem von uns in die große Wanne.
Die babywanne haben wir dann nur noch für Windel Unfälle oder spuck Unfälle.

Sitz haben wir auch, der ist super 👌🏼

Top Diskussionen anzeigen