Verhütung nach der Geburt (kupferspirale)

Habe 8 Wochen nach der Geburt die kupferspirale einsetzen lassen. Habe vor dem mehr als 10 jahre die pille genommen. Daher habe ich keine Erfahrung mit der Spirale. Habe paar Fragen.
Wenn die Spirale verrutscht merkt man es irgenwie ?
Ist weißer spinnbare zervixschleim/ausfluss normal jede 2.woche?
Sollte man beim GV "ekstra" 😀 achten dass es nicht verutscht?
Danke ❤️

1

Hallo
Vier Wochen nach dem Einsetzen wir nochmal geschaut ob sie richtig sitzt und dann ist es auch sicher das es so bleibt. Bis dahin sollen keine Tampons benutzt werden und bei Geschlechtsverkehr ein Kondom benutzen. Nach der Kontrolle darf man auch wieder Tampons nutzen und auch beim Geschlechtsverkehr muss auf nichts mehr geachtet werden.
LG

2

Achso. Mein fa sagte kontrolle nach 6 monaten. Ich müsste ekstra nicht vehurtten meinte er 🙄

3

Hier kommt eine Erfahrung, die dir leider nicht positiv erscheint. Ich habe 10 Jahre mit Kupferspirale verhütet mit Wechsel. War alles super. Dann kam Kinderbuch und nach 3 Jahren Geburt unserer Tochter. Ich entschied mich also wieder für die Kupferspirale. Hab es auch glaub 6 Wochen danach kontrollieren lassen. Der Arzt gab sein grünes Licht und somit war die Verhütung safe. Das war in März 2019. Januar 2020 merkte ich dass ich 6 Tage drüber bin. Ab zum Arzt. Spirale war total verrutscht. Gemerkt habe ich nichts. Mein Sohn (das ist tatsächlich ein Geschenk, weiß ich mittlerweile) ist in September 2020 geboren.

4

Dann kam Kinderwunsch kein Buch 😅

5

Die Kontrolle bei deinem Arzt ist tatsächlich sehr spät. Kenne es auch 4-6 Wochen, nachdem sie eingesetzt wurde.

Der Vergütungsschutz besteht sofort nach der Einlage. Man muss nicht eXtra 😉 verhüten, außer man möchte es. Auch muss man nichts beim Sex beachten.
In der Anfangszeit habe ich vor dem Sex immer kontrolliert, ob sie noch da ist.
Hab gefühlt, ob die Fäden zu spüren sind am Gebärmutterhals.

Bei einer Freundin war die Spirale verrutscht, sie hatte dann auffällige Blutungen und Schmerzen.

Spinnbaren Zervixschleim müsstest du immer in der Mitte vom Zyklus haben, vor dem Eisprung. Ganz normal.

Top Diskussionen anzeigen