Hellrotes Blut beim Abputzen von 2 Wochen altem Baby - HILFE!

Hallo, ich komme gerade um vor Sorge. Hab grad einem 2 Wochen alten Sohn die Windeln gewechselt. Als ich seinen After mit Feuchttüchern reinigte, hing daran ein kleines bisschen hellrotes Blut.
Gestern hab ich bei ihm "Windi" ausprobiert, eine Art Analkatheter, der bei Blähungen helfen soll (half nix). Hab ich ihn dadurch etwa verletzt? Sollte ich zum Arzt? (Bzw. Notdienst, weil Freitag Nacht...)
Hilfe :-(

4

Geh lieber heute noch ins Krankenhaus.
Warum tut man sowas den kleinen Würmern schon an ?!
Der Darm muss erst über monate hinweg reifen ,da sind kleine Beschwerden völlig normal !
Massieren lieber den Bauch im Uhrzeigersinn oder leg deine warme Hand auf den Bauch.
Hoffentlich hat er keine Verletzung davon getragen der arme Kerl.

LG

1

Kann es sein, dass es sich um Ziegelmehlsediment handelt? Google das mal und vergleiche es. :-)

2

Danke für die Antwort, aber das ist es leider nicht...das war ja wirklich direkt am After dran, also kam nicht von vorne oder war in der Windel.

3

Nachdem du gestern die Sache mit den Analkatether probiert hast und heute Blut zu sehen ist, würde ich lieber einen Arzt drüber schauen lassen.

5

Warum macht man das denn schon so früh 😵
Geh lieber ins kh, einmal drauf schauen lassen vorsichtshalber, könnte eine Verletzung sein.

6

Ich wollte auch noch mal antworten weil die meisten antworten hier ja nicht sehr nett waren...

Ich hätte sowas auch nicht gemacht, bin mir aber sicher, dass du nur das beste für dein kleines wolltest und helfen wolltest.

Nach deiner Beschreibung wäre ich auch nicht ins Krankenhaus gefahren.
Ja, Blutungen sollten immer abgeklärt werden aber so wie ich es verstanden habe war es nur minimal und die Ursache ist auch bekannt.
Selbst wenn es da eine kleine Verletzung gibt, wüsste ich nicht was die Ärzte da machen, ich denke das muss eh von alleine heilen.
Der Bereich ist einfach empfindlich, da wird ein kleines Gefäß verletzt worden sein was im Idealfall jetzt schon wieder verheilt ist.

Wenn du dich sicherer fühlst dann fahr natürlich! Sollte es nicht bei dem einen mal Blut bleiben natürlich auch. Oder du rufst vorher die 116117 an und fragst dort ob du fahren solltest!

9

Die Antworten sind nicht sehr nett ??
Ahja also ich habe nichts " böses " geschrieben , sondern lediglich gefragt warum man sowas einem kleinen Wesen antun muss .

Und ich finde gerade im Darm Bereich der * sehr * empfindlich ist sollte man lieber einmal zu viel zum Arzt gehen .
Und was ist wenn was schlimmeres wäre und der Darm so verletzt wurde dass ein künstlicher darmausgang gelegt werden müsste .. Nur weil man selbst rum Doktort obwohl es absolut nicht notwendig ist ?! Ohne Worte!!

7

Wurde die dieser Katherter empfohlen?? Es hätte andere Möglichkeiten gegeben, die man erstmal testet. Du hast höchst wahrscheinlich etwas die Darmwand verletzt. Geh zum Arzt.

8

Katheter ist vielleicht das falsche Wort. Das hier war es, völlig legitim für Babies

https://www.medpex.de/windi-babys-blaehungshilfe-katheter-p11486738?q=Windi+Babys&pn=1&fs=88.27&fp=1&fop=1

10

Hast du das windi mit Öl verwendet? Das Ding ist ja flexibel und vorne abgerundet, solange es gut flutschte denke ich nicht dass da etwas passiert ist, ich denke dann hätte es auch gestern schon geblutet. Ist er vielleicht etwas wund am po? War die Blutung nur einmalig? Vielleicht ist beim drücken ein kleines gefäß geplatzt, meine Tochter hatte hin und wieder Blut im Stuhl von der drückerei, kann vorkommen.

Top Diskussionen anzeigen