DAK Übernahme Impfung Meningokokken B

Hallo,
da ich im Internet keine verlässliche Information dazu finde:Weiß jemand, ob die DAK für Säuglinge die Kosten für die Meningokokken B Impfung übernimmt?
Danke!

1

Unser KIA meinte, nur wenn man in Risikogebiete wie zum Beispiel England reist. Das ist zumindest in Coronazeiten schlecht zu behaupten. Ansonsten wüsste ich nicht. Frag doch sonst noch mal bei der Kasse. LG

2

Ja die wird von der DAK übernommen, solange dein Kind unter 2 Jahren ist. Haben wir auch gemacht

3

Danke schön, wie lange ist die Impfung bei euch her?

4

Ca vor einem Jahr hat er die letzte bekommen. Die dak übernimmt die Impfung erst seit ca 2,5-3 Jahren und man muss den Impfstoff erstmal selbst bezahlen (ca 65€) und bekommt das Geld dann erstattet

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen