Schnappfinger OP

Hallo,
Ich habe die Frage schon in einem anderen Forum gestellt aber keine Antwort bekommen, deshalb probiere ich es hier.

Mein Kleiner wird bald am Daumen operiert (Schnappfinger)
Ich bin jetzt schon nervös da wir um eine Narkose nicht drum rum kommen.

Hatte eines eurer Kinder schon einmal eine solche OP und kann mir sagen wie lange sie ca gedauert hat und wie eure kleinen das weg gesteckt haben.

Lieben Dank Kiki

1

Ich kenn mich mit Schnappfinger nicht aus, und schreib dir nur, weil du sonst keine Antworten bekommen hast. Vielleicht kannst du trotzdem was damit anfangen😊

Mein Sohn hatte mit 9 Monaten eine OP, ihm wurde eine Dermoidzyste oberhalb vom Auge entfernt.
Die Narkose ging eine Stunde, natürlich nüchtern. Das war aber kein Problem, die kleinen Kinder werden immer als erstes und ganz früh operiert.
Wir durften ihn zum OP-Saal auf dem Arm tragen, in Begleitung einer Schwester. Dann kam die Narkoseärztin, hat ein bisschen mit ihm gespaßt, und ihn dann auf den Arm genommen. Und dann sind sie ganz schnell gegangen und wir wurden direkt auf den Flur befördert. Konnten uns nicht mal "verabschieden", was im Nachhinein aber auch besser so war. So gehen die Kinder lieber mit. Und wir haben nicht mitbekommen, wie sie die Narkose gelegt haben. Er hat ja bestimmt sehr geweint beim Stechen etc.

Nach über einer Stunde war er im aufwachraum, und das war schon sehr hart ihn so verkabelt zu sehen. Aber er hat die Narkose so gut weggesteckt. Natürlich geweint beim aufwachen, durch stillen aber wieder beruhigt. Und als er auf Station gefahren wurde, saß er nackig in Windel da, an das Gitterbett geklammert und hat schon wieder alles Leuten zugewunken😅
Die erste Nacht hatte er zwar Schmerzen, aber das war auch schnell vorbei.
Ansonsten haben wir keine Auswirkungen der Narkose gemerkt. Natürlich war er verwirrt, und die zarten Breiversuche waren dann auch schnell vergessen und er wollte nur noch die Brust.
Aber sonst ist wirklich alles gut gelaufen.

Die Kinder stecken das gut weg und kommen auch mit Narkosen gut zurecht. Sind kleine Kämpfer 😊

Ich weiß natürlich nicht, wie alt dein Sohn ist und wie lange die OP geht. Ich wünsche euch aber alles gute

2

Ich kenne mich nicht mit OPs bei Kindern aus, aber meine Schwester sollte auch erst wegen eines Schnappdaumes operiert werden. Am Schluss war es ein horrender B12-Mangel. Im Zweifel noch überprüfen lassen.

Viel Glück sonst beinder OP. Soweit ich weiß ist das für die Eltern schlimmer als für das Kind.

Top Diskussionen anzeigen