Osanit Kügelchen - zuvor Arzt befragen?

Hi ihr,
mein Sohn zahnt gerade. Viele schwören ja auf die Kügelchen. Jetzt hab ich mir welche in der Apotheke besorgt. In der Packungsbeilage steht, dass man es bei Kindern unter einem Jahr nur nach Rücksprache mit dem Arzt geben soll. Ist das jetzt einfach von den Herstellern eine reine Vorsichtsmaßnahme, weil es eben noch Babys sind...oder habt ihr das alle tatsächlich davor mit dem Kinderarzt abgeklärt?

3

Die Kügelchen sind meines Wissens homöopathisch. Da homöopathische Mittel keinen nachweisbaren Wirkstoff enthalten und keine nachweisbare Wirkung außer dem Placebo-Effekt haben, wird ein Arzt da vermutlich eher schmunzeln.

4

Entweder das, oder wenn er Homöopathie-Fan ist, wird er es toll finden! #schein

1

Ich habe nicht vorher mit meinem Arzt gesprochen. Habe mit der Apothekerin ausführlich gesprochen und auch meine Hebamme hat die Kügelchen empfohlen.
Denke, dass es eine Empfehlung bzw Vorsichtsmaßnahme ist.
Wenn es zwingend notwendig wäre, wäre sie sicherlich verschreibungspflichtig.

2

Ich habe bei beiden Kindern es nicht mit dem Arzt abgesprochen.

5

Okay danke euch. 😊

6

Wenn du mal was brauchst, das wirkt, kannst du auch Dentinox nehmen.

8

Osanit wirkt doch. Hast du das nicht ausprobiert?

9

Wir probieren keine Homöopathie aus, weil da keine Wirkstoffe drin sind. Entweder es ist nicht schlimm, dann geht es ohne irgendwas, oder aber, es ist schlimm, dann braucht man etwas mit richtigem Wirkstoff. Ich halte generell nichts von Scheinmedikation.

weitere Kommentare laden
7

Der Hersteller sichert sich ab. Ist vollkommen normal.

10

Ja so dachte ich das auch. Danke.

13

Ich schwör da eher auf dentinox oder bei extremen zahnen ibuprofen. Osanit kannste geben. Ärzte sind da eh sehr unterschiedlicher Meinung. Gibt ärzte die bei Babys nur Schmerz- und fiebermittel anwenden, wenns wirklich sein muss und einem sonst nur Durchhaltevermögen empfehlen und Ärzte die gleich eine ewig lange Liste an hausmittelchen runter rattert. Ärzte die homöopathie toll finden und Ärzte die nichts davon halten.

Im endeffekt: probiers aus. Das schlimmste was du dadurch haben könntest, wäre, dass du deinem Baby zuckerkügelchen gegeben hast. Erst hinterher weiste obs geholfen hat oder nicht.

Ach und meinen 3 Kindern hats nie geholfen 😅 ich glaub aber lieber an dentinox und ibuprofen beim zahnen als an den zuckerkügelchen mit 0% wirkstoff 🙈 bin aber eh eine, die am liebsten Hausmittel anwendet und nur eine gut bestückte Küche braucht 😉

14

P.s. was meinen Kids immer geholfen hat: auf Sachen rum beißen. Am allerbesten war ein kalter, nasser Waschlappen. Also einfach einen Waschlappen mit kaltem Leitungswasser nass machen. Das können die gut greifen, kühlt und ist rauh. Für unterwegs beishilfen. Wenn das nicht geholfen hat hat bei uns tatsächlich nur dentinox geholfen. Ibu, wenn sie trotz dentinox Schmerzen hatten.

Top Diskussionen anzeigen