Unterwegs mit Baby

Hey :)

Mein Mann hat im Studium die Aufgabe bekommen, ein bestehendes Problem "mit Baby unterwegs" durch eine neue Produktidee oder Weiterentwicklung bestehender Produkte zu lösen.

Da wir leider immernoch und wieder nicht Eltern werden - also selbst keine Erfahrung haben und ausgedehnte Recherche emotional sehr aufreibend ist - würdet ihr uns sehr helfen, wenn ihr Ideen dazu hättet und sie mir schreibt.

Was sollte es geben, um euch die Zeit unterwegs mit eurem Baby zu erleichtern? Welche Produkte oder Funktionen sind überflüssig oder könnten richtig toll sein, wenn sie ein bisschen anders wären?

Grobe Ideen reichen vollkommen aus. Danke euch im Voraus <3

24

Einen Regenschirmhalter für an den Buggy, sodass Mama auch im Regen trocken bleibt und dennoch beide Hände frei hat.

28

Das ist wirklich eine gute Idee 👌😃

1

Ich würde meinen Kind unterwegs gerne spontan mal abgepumptr Muttermilch mit der Flasche anbieten. Weil die aber bei Zimmertemperatur schnell verkeimt, kann man die nicht so einfach mitnehmen. Was mobiles um gefrorene MuMi mitzunehmen wäre also cool.
Und ein mobiler Flaschen-Sterilisator und Flaschenwärmer. Am coolsten wäre natürlich ein 3-in-1-Produkt.

5

Mann kann Muttermilch ja 6-8 Stunden bei Zimmertemperatur aufbewahren. Für unterwegs wickle ich dann immer ein nasses Tuch in die Flasche und packe sie in eine Tüte/Gefriebeutel 🙂

2

Heute wieder das Problem gehabt, dass der Pups unterwegs gewickelt werden musste...

Hab leider die Erfahrung gemacht, dass die meisten Wickeltische (wenn’s überhaupt einen gibt) echt grottig sind... daher Wickel ich oft im Kinderwagen... da und auch bei den Wickeltischen unterwegs fehlt mir oft eine Ablage... für die Feuchttücher oder die alte Windel... (bzw. für die kleine Wickeltasche wo Feuchttücher und Windeln drin sind) also Vll einen klappbaren Wickeltisch, den man auf den Kinderwagen legen kann oder irgendeine Lösung für ablagefläche die man an den Kinderwagen klickt/steckt/hängt wenn man im Wagen wickelt

Klar gehts auch immer ohne, aber es geht definitiv auch leichter 😅

3

Oder um auf dem Autotücksitz zu wickeln

11

Wie wäre es mit einem Wickelquick?

weiteren Kommentar laden
4

Unserer Kleinen fällt immer wieder der Schnulli raus... Da helfen die normalen Schnullerketten leider nicht....

10

Das liegt aber vermutlich am schnulli selbst, entweder er mag einfach keine Fremdkörper im Mund oder es ist die falsche Form 😛

16

Schon mal Panzertape versucht? 😜

Nein, im Ernst: klar ist es nervig, den ständig wieder rein zu schieben, aber es ist überlebenswichtig, dass das Kind ihn zB beim Spucken rauswerfen kann, sonst kann es ersticken oder den Mageninhalt einatmen, was zu einer Lungenentzündung führt.

6

Die meisten Supermärkte haben sie zwar, aber oft gibt es nur einen oder zwei davon: Einkaufswagen mit Aufsatz für die Babyschale.
Ich finde, da könnten die Läden etwas aufrüsten.
In Baum- und Getränkemärkten zb (jedenfalls in meiner Gegend), gibt es gar keine Babyschalen tauglichen Einkaufswagen 🤷‍♀️

8

Baumärkte, nicht BauMmärkte ^^

9

Zudem ist es für kleine Mütter oft sehr hoch...

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

für die Flaschenmamas wäre eine Thermoskanne mit integriertem Thermometer ganz praktisch.

VG
Michaela

38

Das gibt es doch :)
Benutze ich seit der Geburt, relativ praktisch, aber nicht unbedingt notwendig.

43

Hab auch so eine. Gab‘s letztens beim Netto, falls du gucken magst 😉

14

Für die Flaschenmamas. Unterwegs ist es echt nervig das Pulver anzurühren. Ich hätte gerne ein Thermosfläschchen mit 2 Kammern, also Wasser und Pulver getrennt. Es wäre super, wenn man dann durch schwenken oder drehen der Flasche beides vermischen könnte ohne es öffnen zu müssen. Würde ich auch für nachts praktisch finden.

15

Das Thermometer für micha12345 könnte mit integriert werden. 🤔

18

Coole Idee 👍

weitere Kommentare laden
17

Für die Stillmamas:

Stilleinlagen (gerne waschbar), die durch einen kleinen Klipp und einem kurzen Band am BH befestigt werden.

Bisher gibt es die nur zum in den BH legen oder als Einmalversion zum Einkleben, was aber beim ersten öffnen des Still-BHs schon nicht mehr hält.

Ich finde es immer ätzend, diese weißen Kreise irgendwo hinlegen zu müssen, wenn ich unterwegs stillen möchte.

19

Für die Pumpmamas:

Ich muss meine Milch leider abpumpen, da mein Sohn nicht saugen kann.
Damit ich genug Milch habe muss ich alle 2-3h abpumpen.

Wenn man das durchzieht sind kaum Unterhmungen oder soziale Kontakte möglich.

Also kauft man sich eine tranportablr Milchpumpe, mit der man auch mal schnell im Auto oder einer ruhigen Ecke Pumpen kann.
Das unangenehme daran ist ja, dass man sieht wie die Brustwarzen ein und ausgezogen werden.
Warum gibt es also nur durchsichtige Brusthauben? 🤪🙈
Hab schon überlegt Isolierband drumzukleben, aber ist dann wegen der Reinigung nicht so praktisch!

Lieben Gruß,

Sarah

30

Ist leider sehr teuer, aber schau dir mal die Elvie Pump an. Die ist geschlossen und kann in den BH eingelegt werden. Der Preis tut leider weh, aber wenn man viel und unterwegs pumpt, wäre das eventuell eine gute Alternative.

32

Wollte ich auch grad vorschlagen.

Top Diskussionen anzeigen