Wund unterm Hals

Guten Morgen.
Ich habe gestern Abend beim Baden festgestellt,das mein kleiner etwas wund unterm Hals ist. Da wo die speckfalten sind. Man kommt da aber auch immer so schlecht alleine ran.
Meint ihr ich soll damit zum Kinderarzt ?? Oder kann man erstmal alleine was unternehmen ?? Ne Creme?? Aber ist das dann nicht wieder nass dann ??
Habt ihr Tips ??
Lg und danke schonmal

1

Trocken halten,
Halstuch um,
Eventuell Wundcreme.
Solange keine offenen Stellen sind würde ich damit nicht zum Kinderarzt.

3

Vielen Dank für deine Antwort.
Wundcreme hätte ich eine von weleda für den Popo, würde die gehen ?

9

Mit der Calendula Creme von Weleda haben wir gute Erfahrungen gemacht. Kannst du gerne verwenden. 😊

weitere Kommentare laden
2

Unser Kleiner hatte das auch... wir haben es mit Baby Öl für angegriffene Haut in den Griff bekommen.. meine Hebamme sagte wir können sonst auch Zinkcreme ausprobieren...

Wenn es nicht offen ist und dem Baby nicht weh tut ist es kein Grund gleich zum Kinderarzt zu gehen...

4

Danke für deine Antwort. Zinkcreme hab ich hier , aber ich habe Bedenken das es zu sehr austrocknet ?
Lg

5

Ich bin keine Ärztin und kann dir dazu nichts sagen... eine Alternative wäre es beim Arzt anzurufen und zu fragen, ob die Zinkcreme in Ordnung ist.. ich denke nicht, dass du gleich dort vorstellig werden sollst 😉

weiteren Kommentar laden
6

Hey wir hatten das auch ganz extrem

Wir haben lange zinksalbe versucht nur diese lässt sich wenn man kaum ran kommt sooo schwer wieder abwaschen und geholfen hatte diese auch nich

Wir haben dann 3 mal täglich nass abgetupft und trocken getupft wenns nich ging weil mausi gemeckert hat wurde auch mal gerieben statt getupft

Und haben mit reines mandelöl aus der Apotheke das super in dne Griff gekriegt 3 mal täglich drauf

Das hilft übrigens auch bei ganz vielen anderen Sachen richtig super

Und dann son Dreieck Halstuch und ruck zuck wars weg

LG kekscore

8

Danke für deine Antwort. Halstuch ist ne super Idee
Lg

11

Ohweh 😣
Unsere Tochter hatte das auch ganz extrem.
Weder Öl, Zinksalbe, Calendula-Wundcreme, noch eine teure Creme aus der Apotheke haben geholfen.
Wir haben es letztendlich so gut n den Griff bekommen:
Abends mit schwarzen Tee abgetupft und trocken getupft.
Frühs nach dem Waschen Bepanthen dünn drauf.

12

Vielen Dank für deine Antwort. Ja schwarzen Tee könnte ich mal ausprobieren.
Danke und LG

13

Guten Morgen, probiere es mit normaler wundschutzcreme und schwarz tee. Bei uns hilft auch die multilind salbe aus der Apotheke. Diese ist auch gut wenn der po mal richtig wund wird.

15

Guten Morgen. Danke für deine Antwort.
Wundschutzcreme habe ich hier.
Schwarzer Tee ruihg als Beutel oder lieber Losen ??
Lg

23

Ich nehme die beutel. Denke aber das es egal ist.

14

Wir hatten das auch, zusammen mit einem Neurodermitis-Schub. Das war ganz toll :-D Geholfen haben Kompressen mit schwarzem Tee und Bepanthen-Salbe (da geht natürlich auch eine andere mit Panthenol). Wenn es noch leicht ist, reicht meistens regelmäßiges reinigen und eine Wundcreme - die Calendula von Weleda haben wir sonst auch, aber die fand ich da recht ineffektiv und die Ärztin meinte auch, dass bei diesem Problem Panthenol eher das Mittel der Wahl ist.

16

Ich danke dir für deine Erfahrung 😀
Lg

17

Hi, meine kleine hat das auch :) Die Hebamme hatte am Anfang empfohlen es jeden Tag mit einem feuchten Waschlappen (nur Wasser) sauber zu machen, da sich dort Milchreste, Hautschüppchen usw sammeln können und es dann anfällig für einen Hautpilz wird oder es sich wund scheuern kann. Dann mit trockenem Tuch abtrocknen und damit nichts reibt, mache ich etwas Weleda Babyöl drauf. Dafür muss man den Kopf mit einer Hand schon richtig hoch ziehen aber es geht.
Der Kinderarzt meinte ich solle es nur mit Küchenpapier trocken halten, aber sauber machen muss ich es ja auch...
Übrigens hat meine kleine in den Falten der Achselhöhlen auch fast täglich Reste von Hautschüppchen usw, da schaue ich auch immer und mache sauber, das versteckt sich da auch sehr gut.

Bei meiner großen Tochter habe ich das am Hals damals erst gesehen, als es schon richtig wund war und nicht nur etwas gerötet. Da riet die Hebamme zu Wunschutzcreme oder einen Hauch Zinksalbe zum Abheilen und danach eben die tägliche Pflege.

18

Ja es wäre einfacher , wenn die kleinen den Kopf einfach mal so halten würden damit man da ran kommt 🤣🤣 aber sie verstecken es lieber 😄
Danke für deine Antwort.
Ich habe schon so viele tolle Tipps jetzt von euch bekommen. Danke dafür
Lg

20

Ich nutze immer die Gelegenheit wenn er schläft. Dann schiebe ich vorsichtig die Speckfalten nach oben am Hals und wische es einmal täglich mit Feuchttüchern ab und Puste es trocken. 🤣 Bisschen rot ist es trotzdem fast immer aber nicht richtig wund.

22

Hallo,

der Kinderarzt kann dir eine Tinktur verschreiben. Die du 1-2 mal täglich mit einem Wattestäbchen nach dem reinigen dort aufträgst.
Ich föhne die Partie nach dem waschen immer trocken. Das hat auch geholfen.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen