Bauchnabel

Hallo alle zusammen:) das ist mein erstes Baby und heute ist der Bauchnabel abgefallen, gibt es Sachen worauf ich jetzt achten muss? Wenn ja, welche? Wie pflege ich jetzt den Bauchnabel und mit was? Darf ich die Pampers jetzt bis zu dem Bauchnabel hoch machen? Leider habe ich keine Hebamme bei uns in der Nähe gefunden und Freunde mit Kinder die Erfahrung haben, habe ich leider auch nicht, ich danke an alle die Antworten:) LG und schönes Wochenende:)

1

Hallo, ach das tut mir leid, dass du keine Hebamme gefunden hast. Es geht ja um so viel mehr, wo sie nach der Geburt unterstützt und kontrolliert - beim Kind und bei dir. Ich kenn mich nicht aus, vielleicht weiß jemand anderes andere Anlaufstellen, außer den Kinderarzt?
Zu deiner Frage: Meine Hebamme hat bei meinen Dreien gar nicht viel gemacht. Sie hat den Nabel vorsichtig mit Tücher, Wattestäbchen und Salatöl (! 😄) gereinigt. Was nicht wegging dran gelassen bis es allein weggeht und nicht viel Zupfen. Sie hat dann einen Puder drauf gemacht - sollte ich dann aber nicht mehr machen "einfach" trocknen lassen.
Pampers mache ich seither drüber.
Ich hoffe ich konnte dir helfen, natürlich kann ich nicht einschätzen ob es bei deinem Baby genauso ist oder wann/ob eine medizinische Kontrolle notwendig ist.
Alles gute dir!

2

Also nach dem Abfallen musst du nichts groß machen. Keine Angst, es kann sein dass es nachblutet.
Aber groß was dran rum machen ist überhaupt nicht notwendig :)

3

Hallo.
Kannst du mal beschreiben wie es aussieht oder ein foto machen?
Wenn es trocken Ist, dann einfach die Finger von lassen und die pampers drüber ziehen.
Liebe Grüße Marie

4

Wir haben auch nix weiter dran gemacht und die Pampers normal angezogen. Kann sich auch ne Kruste bilden, die dann iwann abfällt.

5

Ich würde die Pampers runterklappen bis es wirklich abgeheilt und komplett trocken ist.

Bei meinem Sohn hatte sich Granulationsgewebe gebildet, da der Bauchnabel par tous nicht heilen wollte.

Ich würde es vorsichtig mit Öl reinigen und dann zusehen, dass du es trocken und sauber hältst.

6

Hi,
wirklich was tun, muss man gar nicht. Wir haben die Windel so lange runtergeklappt, bis der Nabel auch wirklich geheilt war. Abfallen tut er ja in der Regel recht schnell, es kann aber durchaus sein, dass es danach auch mal bisschen nachblutet. Solange es nur ganz bisschen Blut ist und auch von alleine aufhört passt alles. Also nicht erschrecken, wenn ihr da mal was entdeckt. Das kann man mit ein bisschen Kochsalzlösung reinigen und trocken tupfen. Vertrocknetes Blut bekommt man gut mit Öl weg, ist aber eher ein ästhetisches Problem ☺️ Wenn, dann bitte pures Öl (auch einfaches Salatöl tut es). Was wichtig ist, sollte der Bauchnabel nässen oder komisch riechen, solltet ihr einmal zum Kinderarzt, um sicherzustellen, dass keine Infektion entsteht.

Top Diskussionen anzeigen