Mit Baby im Flugzeug

Hallo ihr Lieben,

Ende August fliegen wir nach Griechenland. Dann ist unser Sohn 13 Monate alt.
Wir nehmen natürlich Spielsachen, Bücher, Getränke und etwas zu essen mit hinein.
Aber habt ihr spezielle Ideen, wie und womit wir unser Kind gut beschäftigen können?
Was hat bei euren Kindern gut funktioniert?

Krabbeln lassen und irgendwas durch die Gegend werfen um hinterher zu jagen (momentane Lieblingsbeschäftigung), geht ja eher nicht.
Und vor 4,5 Stunden Kniereiter und lesen, habe ich echt Respekt muß ich sagen.
Vielleicht hab ich ja Glück und schläft eine Weile 😉

1

Hallo,
Wir sind zwar mit den Kindern noch nicht geflogen, aber haben schon längere Zugreisen unternommen. Eine davon hat 6 Stunden gedauert.
Was wir ungemein hilfreich finden, ist, wenn es vor dem Abfahren/Abflug möglich ist, die Kinder körperlich etwas auszupowern. Dh. der Große soll genug gelaufen, gesprungen und gehüpft sein, damit das lange Sitzen besser hingenommen wird.
Ansonsten haben wir neues Spielzeug oder neue Bücher gekauft. Wenn man nichts Neues kaufen möchte, kann man was von den "alten" Sachen ein paar Wochen vorher verstecken und bei der Reise wieder hervorholen. Da ist die Wiedersehensfreude auch groß. Und zur Not ein paar Snacks die es nicht jeden Tag gibt. Bei uns darf es dann mal Schokolade, Kekse oder Knabberzeug sein. Natürlich in Maßen, hebt aber die Stimmung.
Ich bin selbst noch nicht geflogen. Darf man da mittendrin aufstehen? Wir laufen im Zug mit den Kindern mal hoch unter runter, wenn es nicht so voll ist, und schauen aus verschiedenen Fenstern. Das gibt auch Abwechslung.
Was mir ungemein hilft in diesen Situation nur so von Stunde zu Stunde denken. Wenn ich denke, oje jetzt muss ich das Kind 5 Stunden beschäftigen, fühlt sich das mega lange und anstrengend an. Wenn möglich mit dem Partner auch abwechseln. Damit jeder mal die Augen zu oder generell ausruhen kann. Wenn sich beide gleichzeitig kümmern, sind am Ende alle müde. Ganz gut kommt auch an, wenn man vorher ein kleines Lied oder einen Reim eingeübt hat, und die Kinder das das erste Mal hören und erleben. Macht ihnen auch Freude.
Ich wünsche euch einen guten Flug und einen schönen Urlaub!

3

Vielen lieben Dank für die ganzen tollen Tipps.
Grundsätzlich darf man durchs Flugzeug gehen. Außer natürlich bei Start und Landung 😉 aber der Gang zwischen den Sitzreihen ist wirklich sehr schmal und zu Zeiten von Corona, weiß ich nicht ob es überhaupt noch erlaubt ist.
Wir werden sicherlich neues und hoffentlich interessantes Spielzeug kaufen und den Tipp von Stunde zu Stunde zu denken, finde ich sehr hilfreich🙂

2

Hi,
Ich antworte dir mal als relativ Flugerfahrene Mama.
Das was du vorhast hört sich schon gut an.ich hatte vor unseren Langstreckenflügen zb ein neues Spielzeug im Gepäck.das war so interessant, dass mein Sohn das lange bespielt hat.
Ansonsten auch gut, viele kleinere Spielzeuge in eine extra Tasche packen zum ausräumen.
Meine Tochter hat auch mit 2.5J noch im Fußraum gespielt.( okay hier bei urbia werde ich gleich dafür gesteinigt, weil ja zu gefährlich und jeder mit dem Cares gurt fliegt 🙈).
Seht zu das ihr vor dem Abflug ordentlich spielt und am Terminal noch mal flitzt.

Denk auf jeden Fall an wechselkleidung im Handgepäck.Ich hab schon ein Kind im Schlafanzug aus der First class aus Amerika wieder mitgebracht, weil sie sich plötzlich permanent übergeben hat.

Sei entspannt und mach dir keine Sorgen um andere Passagiere.Rücksicht klar, aber wenn er mal weint dann ist das so.diese Angewohnheit von einigen Eltern goodiebags mit Ohrstöpseln und Schokolade an die umliegenden Plätze zu verteilen ist fürchterlich.ich habe ein Kind und das ist vll mal laut.

Wir wären dieses Jahr mit allen 3 Kindern (7J, 3J und 15Mon)nach Australien geflogen.fällt leider wegen corona aus, aber das war der erste Flug der mir Respekt eingeflößt hat.

Du schaffst das schon...

4

Vielen lieben Dank für die vielen tollen Tipps.
Ich finde ich es sehr schön zu hören, dass dein Kind im Fußraum gespielt hat. Das macht mir Hoffnung.
Ich werde viel Wechselkleidung einpacken 😅
Wie schade, dass euer Urlaub ausgefallen ist.
Ich hoffe, ihr könnt ihn bald nachholen.

Top Diskussionen anzeigen