Krebsen eure auch im Schlaf durch das ganze Bett?

Hallo!

Gerade musst Mami mich beim Mittagsschlaf wieder retten.

Es ist immer das gleiche

Da liegt man im Bett, hat die Augen zu und unternimmt einen halben Marathonlauf. Das man sich dabei mal mit den Armen oder Beinen im Gitter verknoten kann ist ja klar. Manchmal ist man ja auch einfach nur bewegungsunfähig, mit dem Kopf am Gitter, auf dem Bauch oder den Beinen (beiden) im 90° Winkel aus dem Bett gestreckt.

Mami kommt ja und rettet mich. #freu
Mami sucht auch den Schnulli unter dem Bett, im Bett ,solange bis ihr mitten in der Nacht einfällt: Ha, ich habe ja einen Ersatzschnulli im Schrank!

Mami ahnt natürlich nicht, dass der freche Schnulli in den Schlafanzug gekrochen ist. Dort ist es ja auch viel gemütlicher. ;-)

Mami gibt mir auch mein Schnuffelpüppchen wieder, wenn es sich AUF meinem Rücken versteckt hat. #schmoll

Aber Mami hat mir auch die Spieluhr, die an das Fussende geknotet war weggenommen.. Dabei hatte ich doch gerade heraus gefunden, wie man sie bedient. Aber meine cousine hatte sich mit 10 Monaten den Finger gequetscht, weil die Schnur immer kürzer wurde und sie die Kordel um den Finger gewickelt hatte.Wahrscheinlich hat Mami auch diesmal wieder recht.

Am schönsten ist Mami Nachts und Frühmorgens. Dann kann ich ihr an den Haaren ziehen und die Brille von der Nase rupfen. Sie sieht dann nämlich nicht mehr viel. Tagsüber geht das nicht. Dann sind die Haare hinter dem Kopf verschwunden und das Nasenfahrrad ist auch weg. #augen

Gut , das ich meine Mami habe....

1

Hallo :-)


ja ja das kenne ich auch, nur in abgeschwächter form ;-)
Nachts bekommt vanessa einen schlafsack an u. damit ist sie dann nicht so beweglich aber zum mittgschlaf #augen ... die rennt förmlich durchs bett .... erst schiebt sie sich rauf , dann runter, dann liegt sie mal quer im bett!´u.s.w. ;-) manchmal sieht das völlig lustig aus u. dann frag ich mich manchmal wie man so schlafen kann ;-)

Niedliche+Vanessa die schläft, noch gerade im bett :-D

2

Hallo,

voll süß beschrieben.
Ich kenn das "Problem" auch. Mein Sohnemann krabbelt von einem Kopfende zum anderen und meistens werd ich nachts dadurch wach, dass er sich sein Köpfchen an einem Bettende stösst. Aber meistens hört sich das wohl schlimmer an, als es ist, denn er wird nicht mal wach.

LG Anja mit Niklas (04.01.2006)

3

Oh wie süüüüß geschrieben, ich liebe solche Beiträge#freu
Man könnte denken mein Ben hätt`s geschrieben;-)

LG Nitschi mit Ben

4

jaaaa, ist das genau gleiche bei uns.
Ich frag mich immer, wie sich Emilia im Schlaf (!) so drehen kann, denn ich leg sie hin, sie schläft ein, und wenn ich das nächste Mal schauen geh, liegt sie verkehrt herum #kratz
Auch das Nuckelproblem ist uns bekannt, und da ich nicht gern im Dunkeln unter dem Bett rumkrabble, haben wir mittlerweile 3-4 Ersatzschnullis auf der Wickelkommode parat ;-) Emilia schmeisst nämlich nur zu gerne ihre Schnullis unters Bett, aber natürlich immer nur an der Wand-Seite, da komm ich nicht hin und vorallem nichts nachts...
Oder sie steckt sich den Schnuller in den Schlafsack, stell mir das zwar sehr ungemütlich vor, auf 2 Schnullis zu schlafen, aber wems gefällt...
Das Nestchen kann ich auch fast jeden Morgen neu anbinden, das wird nämlich sofort abmontiert, wenn die Kleine mal wach wird.

LG Franziska & Emilia 17.01.06

Top Diskussionen anzeigen