Vitamin K

Vitamin K nach der geburt :)
Wie steht ihr dazu?
Ja oder nein?

Vitamin K

1

https://www.gaed.de/informationen/merkblaetter/vitamin-k-gabe-bei-neugeborenen.html

2

Auf jeden Fall! Ob man es direkt nach der Geburt mit eine oder zwei Dosen bekommt oder über mehrere Tage kontinuierlich gibt ist natürlich ne streitbarere Frage. Da muss man dann mit der jeweiligen Klinik oder dem Kinderarzt drüber reden was für einen mehr Sinn macht. Aber Vitamin K auf jeden Fall. Ist für mich genauso unstreitig wie die Vitamin-D-Prophylaxe.

3

Wir haben uns auch dafür entschieden. Alles was der Entwicklung von unserm kleinen positiv beisteuert wird gemacht.
Bei uns wurde es nach der geburt an der u1 u2 und jetzt u3 gegeben. Damit sind wir durch

Lg Meli mit leo und henning im Herzen und Jannemann an der Hand 5 wochen #verliebt

4

Die kleine bekam es im kh ich glaube einmal 1 dosis habe zugestimmt es schadet ja nicht.
Höre aber das manche es danach noch weitergeben das würde ich jetzt nicht machen uns wurde erklärt es reicht im kh nur vitamin d sollen wir unbedingt weitergeben. Hatten gerade bei der U das thema der arzt sagte wir sollten es die ersten 2 jahre täglich geben und auch danach im winter immer mal wieder geben weil da auch viele erwachsene einen vitamin d mangel haben. Er machte das bei seinen 3 kindern auch so und es schadet nicht wenn man nicht gerade 1 flasche in der woche verbraucht seine worte😅

5

Vitamin k wurde bei der 1 u untersuchung wiederholt hab ich gerade gesehen.

Top Diskussionen anzeigen