2 mal umstellen?

Guten Tag :) meine kleine ist gerade 3 Monate alt, und ich habe sie Flasche für Flasche von Hipp pre, auf Hipp 1 umgestellt.
Nun ärgere ich mich etwas, das ich nicht direkt zu milumil gewechselt habe, da meine Freunde und meine Schwester damit immer sehr zufrieden waren..
kann man in ein paar Wochen wieder wechseln? Oder sollte man das jetzt lieber so belassen?
Vielen Dank schon mal

1

Warum möchtest du denn wechseln? Es wird geraten so gut es geht, bei einer Sorte zu bleiben, wenn keine Beschwerden vom Baby aus kommen.

Ich fand Milumil nicht gut. Hat zu stark geschäumt und, was natürlich Geschmackssache der Babys ist, hat es meiner Tochter nicht geschmeckt.

Aber für mich war hauptsächlich das schäumen ein Grund, es nicht mehr zu nehmen. Auch wenn der Preis verlockend ist.


Lg

5

Ich hab irgendwie immer das Gefühl das sie nicht richtig satt ist

6

Warum? Weil sie öfter kommt? Das muss nicht heissen, dass sie nicht satt wird.

2

Also wenn nicht gerade ein wirklichee Grund vorliegt hättest du eigentlich sogar bei Hipp Pre bleiben können. Pre kann man nämlich eigentlich die ganze Zeit geben. Sie ist der Muttermilch am ähnlichsten. Ich würde auch Abstand davon nehmen zu viel rumzuprobieren. Wenn es deinem Baby schmeckt ist doch gut.

3

Hallo, du darfst auf jedenfall umstellen da passiert nix. Mein Kia hat es auch gesagt, hab auch paar mal umgestellt.

4

Theoretisch kannst du, ob dein Kind da mit macht ist eine andere Frage. Und eine "Belastung" für den unreifen Magen ist es auch.

7

Wenn das Kind keine Probleme hat würde ich bei hipp Bleiben.
Warum umstellen? 🤔

Top Diskussionen anzeigen