Buggy mit entgegengesetzter Fahrtrichtung

Hey,

wir sind derzeit auf der Suche nach einem Buggy, den man in beide Richtungen einstellen kann.
Leider ist die Anzahl an Buggys eher überschaubar :(

Wer hat hier eine Empfehlung für uns? Ich würde mich sehr über Nachrichten freuen=)

Danke!

1

Hallo,
ich habe vor kurzem einen Joie Mirus gebraucht gekauft.
Stand vor dem gleichen Problem.

Bin ein eigentlich zufrieden da er sehr leicht ist und die Rückenlehne verstellbar ist.
Der Korb hat auch gut Platz.
Ist einfach in der Handhabung und sehr schnell auf- und zugeklappt auch mit einer Hand.

Der einzige Minuspunkt wäre, dass der Griff schwenkbar ist und somit die beweglichen Räder hinten sind, ist aber meiner Meinung Übungssache. Diese lassen sich aber auch feststellen. Und wenn das Kind quasi zu einem schaut ist der Griff nicht mehr so hoch und für größere Leute nicht mehr so bequem zum schieben. Ich bin 1.67 und es geht... Könnte aber ruhig höher sein.
Man gewöhnt sich dran.

Hoffe konnte dir ein bisschen helfen.
Dir Auswahl ist ja nicht sehr groß finde ich und zudem auch recht teuer neu.

2

Bugaboo Bee 👍

3

Ich liebe unseren quinny Zapp xtra. Unser sohn ist 10 monate und den großen kinderwagen hab ich schon verkauft. Der kleine sitzt entweder im smatrike 8in1 dreirad oder im quinny.

4

Wir haben einen joie Chrome DMX. Gibt's auch als kombi kinderwagen aber halt auch nur den buggy.
Wir benutzen ihn jedoch nur in der Stadt, auf wirklichen Waldwegen würde er zwar gehen aber optimal wäre das nicht und wir tragen da viel.

5

Falls du mit der Auswahl noch nicht zufrieden bist, schau dir doch mal den Beemoo travel lux 2 an. Der kostet zwar etwas, aber dafür ist er eine super Alternative zum Kiwa :-)

6

Wir haben aus diesem Grund den joie versatrax. Wenn du Fragen zu dem Wagen hast, schreib einfach :-).
Lg, Logo

7

Hey, sorry dass ich mich erst jetzt melde. Hab die Nachricht erst jetzt gelesen😀
Ich überleg tatsächlich den Verstrax zu kaufen. Wie kommst du denn auf unebeneren Böden mit Ihm zurecht? LG

8

Was genau meinst du mit unebenen Böden? Feldweg geht gut, normaler Schotter geht gut, grober Schotter (3-5cm Steingröße) ist schwieriger.
Lg, Logo

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen