Reisebett

Moin!
Wir planen so langsam unsere Finnland Rundreise im Dezember/Januar und fragen uns, welches Reisebett wir wohl holen sollen. Habt ihr Tipps? Es sollte nicht zu teuer sein, ein kleines Packmaß haben und sehr leicht sein (wir fliegen).

1

Ich habe gerade erst ein hauck dream'n'play bestellt.. Das gibt's aktuell bei babyartikel.de inkl alvi Matratze und Tasche für 50 Euro. Ist sehr klein zusammenklappbar

2

Danke, das ist aber viel zu groß und schwer ;)
Ich dachte eher an ein Pop-up oder ähnliches

3

Wir nehmen in den Urlaub nur einen Rausfallschutz mit und lassen den kleinen bei uns im Bett schlafen. Ist zwar keine Antwort auf deine Frage aber vielleicht eine Alternative falls du nicht fündig wirst.
Lg und eine tolle Zeit!

4

Danke! Das ist auch eine gute Idee 💡

5

Hallo,

wie alt wird dein Kind denn dann sein? Davon hängt ja ab was ihr nehmen solltet. Ist es noch klein, könntet ihr aufblasbare Bettbumper (z. B. Von Shrunks) nehmen, also einen aufblasbaren Rausfallschutz. Wiegt so gut wie nix und nimmt kaum Platz weg. Wir haben einen festen Rausfallschutz und sind damit sehr zufrieden. Ist allerdings nicht ganz so leicht und geht auch nicht bei Hotelboxspringbetten. Die Idee des Reisezeltes wie die von Deryan ist gut, hat aber bei Stiftung Warentest bzw. Ökotest katastrophal abgeschnitten, da die Zelte krebserregende Antiflammschutzmittel drin hatten. Kannst ja mal die entsprechenden Artikel durchlesen. Da sind einige Reisebetten bewertet worden. Ich würde euch empfehlen, entweder die aufblasbaren zu nehmen oder erst vor Ort ein Babybett mit Matratze zu kaufen. Das haben Freunde, die nach Neuseeland sind auch so gemacht.

Viele Grüße

6

Sie ist dann 10/11 Monate alt, also schon mobil.
Vor Ort kaufen ist ja nur die halbe Miete. Schleppe es ja dann dort trotzdem von A nach B und muss es wieder zurück bekommen.

Top Diskussionen anzeigen