Frage bzgl. Alter

Hallo ihr lieben,

ich stehe gerade auf dem Schlauch.
Mein Sohn ist am 10.02. geboren und heute 8 Wochen alt.
8 Wochen = 2 Monate. Heute ist aber erst der 6.04. Ist er denn nicht dann erst am 10.04. zwei Monate alt?

Klärt mich auf und ja - ich bin blond! 😄

1

Huhu,

dein Baby ist heute 8 Wocheb und wird am 10.4. 2 Monate alt.
Ein Monat besteht ja nicht aus 4 Wochen, also 28 Tagen (außer Februar ohne Schaltjahr) - sondern aus 30 oder 31 Tagen.

VG

2

Ich danke dir! Das mit den 28 Tagen war der Gedankenanstoss, der mir noch gefehlt hat :)

3

Gerne - manchmal steht man aufm Schlauch😊

weiteren Kommentar laden
4

Ehrlich gesagt weiß ich nicht, was daran so schwer ist.

8 Wochen sind 8 Wochen und KEINE 2 Monate. Oder haben die Monate nur 28 Tage?

Natürlich ist dein Baby heute noch keine 2 Monate alt sondern am 10.4.

5

Ich frage mich ja immer, warum man einer TE dann nochmal garstig auf ihre Frage antworten muss, wenn sie die Antwort schon bekommen hat...
Manchmal hängt man halt🤷‍♀️
Hattest du noch nie nen Aussetzer?
Wir hatten auf Arbeit mal Stromausfall. PC war somit aus - ich beschloss dann endlich mal Ablage zu machen und wollte mir dazu erst mal Licht anmachen. Kann passieren 😅

6

Meine Antwort war nicht garstig, nur schwer verwundert.

Und nein, das hat in meinen Augen nichts mit Aussetzer zu tun(von denen ich mich übrigens nicht freispreche😊)

weiteren Kommentar laden
8

Da kann man aber auch wirklich schnell durcheinander kommen! Schließlich galt in der Schwangerschaft immer: 4 Wochen = 1 Monat. Da hat man sich gerade an diese komische Regel gewöhnt und dann ist das Kind schon da und nun wird wieder "normal gerechnet".
Alles Gute!

9

Man unterscheidet da zwischen Kalendermonaten und Rechnerischen Monaten. Die Kalendermonate nimmt man um zu sagen wie alt das Baby ist. Das Baby hat ja nicht 12 mal 4 Wochen nach der Geburt seinen 1. Geburtstag, sondern eben 12 Kalendermonate. In der Schwangerschaft habe ich für meinen Teil die Rechnerischen Monate verwendet, weil die besser den Entwicklungsstand des Babys wiedergeben und weil man da einfach immer 4 Wochen rechnet. Ist das Baby erstmal auf der Welt nimmt man die Kalendermonate es sei denn, man gibt das Alter in Wochen an.

11

Deine Frage wurde ja schon beantwortet, aber wegen dem „stark verwunderten“ Kommentar: ich habe mich das auch irgendwann gefragt und war total verwirrt. Mein Spruch war immer :“Stillen macht einen nicht klüger.“ (Und die ganzen Hormone mit Baby sicher auch nicht), fühl dich also bitte bitte nicht schlecht wegen deiner Frage ❤️

12

Danke für deine liebe Antwort.
Das mit dem stillen stimmt wirklich, ich komm mir teilweise richtig doof vor :D

13

Ging mir genauso, grade am Anfang hatte ich ein paar Situationen wo ich hart auf dem Schlauch stand oder so unkonzentriert war das ich etwas total falsch verstanden habe....und oh Wunder je weniger ich gestillt habe um so besser wurde es :) also sei stolz das du dein Kind ernährst, in ein paar Monaten wirst du drüber lachen .

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen