Baby Neurodermitis Hausmittel?

Hallo, mein kleiner wird nächste Woche 10 Monate seit 1 Woche hat er eine Arzt Ausschlag bekommen am Rücken ca ab Windel Ende. Vom aussehen sieht es wirklich aus wie Neurodermitis ist auch sehr trocken und Rau. Wir cremen mehrmals am Tag mit den Cremes die sonst immer helfen bei Rötungen. Mittlerweile schreit er schon beim anfassen. Am Bein sind auch kleine raue stellen und am Bauch Rötungen.
Da unser Kinderarzt seit letzter Woche zu hat und erst übernächste wieder aufmacht konnten wir leider noch nicht zum KiA. Morgen werden wir nochmal anrufen und fragen ob ein Notdienst möglich ist bei einem solchen Fall.

Habt ihr irgendwelche Hausmittel für Babys mit Neurodermitis oder sonstige Tipps ?

1

Hey,

juckt es ihn denn? Falls ja helfen kühle Umschläge.

Hast du eine rückfettende Creme zuhause zum Beispiel Linola Fett oder Ähnliches?

Liebe Grüße und alles gute


Amy mit Leon 6 Monate 💙

4

Also kratzen tut er nicht an keiner der stellen anfangs dachten ich und mein Mann das er sich vielleicht beim krabbeln und spielen wund gescheuert hat.

Wir benutzen die Weleda Canlendula & penaten pflegecreme & noch die penaten die ganz dicke feste. Eine von den drei hat eigentlich immer geholfen bei Wunden stellen diesmal wir die Haut zwar etwas weicher aber es geht nicht wirklich weg.

9

Guten Morgen,

ich würde auf eine Creme ohne Zusätze gehen, ich kann dir zum Beispiel die Cetaphil oder Eubos Hautruhe empfehlen, das Physiogel ist auch sehr gut bekommst du alles in der Apotheke.

Da die Geschmeidigkeit nicht zurückkommt würde ich mal die Linola Fett versuchen, die ist schön rückfettend. Probier es mal an einer kleinen Stelle, da müsstet gut sehen ob er es verträgt.

Du musst dich da leider durchprobieren was dein Baby verträgt. 🍀

In den Weleda Cremen sind oftmals zu viele natürliche Duftstoffe drin was auch zu einer Allergie führen kann.

Penaten hat eh viele Zusatzstoffe die würde ich nicht mehr benutzen.

Auch wenn er es bisher immer vertragen hat, kann er nun drauf reagieren.

Wie oft geht dein Kleiner denn Baden und in was badest du ihn?

Liebe Grüße

Amy mit Leon 6 Monate 💙

2

Vielleicht noch zusätzlich Badezusätze.
Bei uns hilft Meersalz oder Heilkreide sehr gut.
Sonst gibt es auch extra Badezusätze auf Ölbasis aus der Apotheke. Kann ich auch empfehlen. Sonst kenne ich leider nur Cremen, Cremen und cremen

3

Welche Inhaltsstoffe haben denn die Cremes? Bei Menschen die Neurodermitis haben generell auf Duftstoffe, Farbstoffe und alles was unnötig ist verzichten. Möglichst natürlich für Allergiker geeignete Cremes nutzen. Die Weiße Malve Creme von Weleda soll für solche Haut geeignet sein. Am besten auch alles mit Sensitiv-Waschmittel waschen. Das Sensitiv von DenkMit kann ich empfehlen. Bei meiner eigenen Neurodermitis hat Creme mit mindestens 5% Urea sehr geholfen das versorgt die Haut sehr gut mit Feuchtigkeit. Stillst du? Ich würde Mal in Erwägung ziehen, dass er eventuell irgendwas nicht verträgt. Bei mir wird die Neurodermitis schlimmer, bzw bricht erst aus, wenn ich Hühnerweiß pur (also Rührei, Frühstücksei...) Häufiger zu mir nehme. Verzichte ich darauf, habe ich fast keine Probleme. Ich würde also auf jeden Fall langfristig Mal einen Experten prüfen lassen, ob ne Nahrungsmittelunverträglichkeit vorliegt. Das könnte auf Dauer die Symptomatik zumindest verbessern.

5

Wir benutzen die Weleda Canlendula & penaten pflegecreme & noch die penaten die ganz dicke feste.
Sonst hat immer eine davon geholfen, eingecremt und am nächsten Tag weg sowas hatten wir bis jetzt noch nie das es nicht weg geht.
Die hat wird zwar an manchen Stellen etwas weicher aber es ist trotzdem rot.
Heute Morgen war am Bauch keine Rötung mehr als wir dann nach 1 1/2 Stunden die Windel gewechselt haben war es wieder komplett rot am Bauch.

6

Ja wenn die Windel da dran reibt, dann kann sich das natürlich wieder verschlimmern. Ich empfehle wirklich Cremes oder Salben mit 5-10% Urea. Hat mir bei Neurodermitis sehr geholfen. Mein Vater hat Psoriasis (Schuppenflechte am ganzen Körper) und seit er ne Creme mit Urea jeden Tag drauf macht ist der Juckreiz praktisch weg und es es entstehen keine Schuppen mehr. Der Ausschlag ist zwar noch da. Aber das ist eher ein kosmetisches Problem.

weiteren Kommentar laden
8

Ich kann die "Eubos Haut Ruhe" empfehlen. Hab sie in der Apotheke bekommen als meine Tochter rote, juckende Stellen an den Händen hatte.

Top Diskussionen anzeigen