Hilfe!! Haarausfall!!

Guten Morgen
ich bin grad total besorgt...
Vor 3Wochen habe ich entbunden und vorhin nach dem Haare waschen hatte ich plötzlich die ganze Bürste voller Haare...sobald ich mir durch die Haare fahre habe ich total viel in der Hand ;(
Ich habe wirklich Angst bald ohne Haare da zu stehen...
Was kann ich dagegen machen?
Kenne das gar nicht von mir...

1

Hallo, das ist normal. In der Schwangerschaft verliert man weniger Haare. Die fallen dann nach der Geburt alle ziemlich zeitgleich aus. Daher ist das erstmal viel. Verhindern kann man das nicht. Du kannst nur warten. Das hört von alleine wieder auf und irgendwann sehen die Haare wieder aus wie vor der Schwangerschaft.

2

Bei mir das selbe... aber hat erst 3 Monate nach Entbindung angefangen. Während der SS fallen meistens nur wenige Haare aus. Mir ist das extrem aufgefallen, ich hatte tolle, volle Haare😅 und jetzt das totale Gegenteil, es fallen alle aus. Das liegt an den Hormonen.
Wenn du denkst es ist wirklich ganz schlimm kannst du ja mal mit deinem Arzt sprechen. Aber in der Stillzeit sollte man keine Medikamente nehmen. Ich hab jetzt mit Vitaminen für die Haare begonnen.

3

Welche Vitamine?
Und kann man die in der Stillzeit nehmen?

5

Entgegen der einhellige Meinung bin ich der Auffassung, dass man sehr wohl etwas gegen den zum Teil hormonbedingten Haarausfall unternehmen kann. Dieser ist nämlich durchaus auch durch Mangelzustände bedingt. Wenn es dir das wert ist, geh zum Arzt und lass ein Blutbild machen - nicht das 08/15, sondern lass gezielt Zink, Biotin, Eisen testen. Insbesondere Zink braucht das Baby auch in der Stillzeit viel, und dein Körper nimmt es da, wo es keinen Schafen anrichtet, wenn es weg ist - das ist an der Haarwurzel.

Ich habe zum Ende der Schwangerschaft mit der Einnahme von hochdosiertem Biotin und Zink begonnen und das bis zum Ende der Stillzeit durchgezogen. Mir ist kein einziges Haar zu viel ausgegangen. Natürlich habe ich meine Werte mehrfach prüfen lassen. Das zahlt dir halt niemand, weil es niemand für notwendig hält, aber die paar € ist es mir wert.

weiteren Kommentar laden
4

Huhu bei mir hat es angefangen als J 2 Monate alt war und jetzt ist er fast 6 Monate alt und sie rieseln immer noch 🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️ Machen kann man da nichts.

Lg kleine Eule 🦉

6

Bei mir geht es auch seit einigen Wochen so. Der Kleine ist jetzt 4,5 Monate alt und ich hab das Gefühl ich verliere derzeit mehr Haare als unsere Katzen 🙈

7

Gaaaanz entspannt bleiben. War bei mir auch so und das ging bis mein kleiner 6 Monate alt war 🙈🙈🙈
Jetzt mit 10cmonaten sehe ich aus wie ein Igel, weil die ganzen Haare ca 2-3 cm rausgewachsen sind 🤪🤣🤪🤣🤪 die Hormone stellen sich um, das ist normal, macht aber zuweilen ganz schön Angst.

Von echte Mamas gibt’s nen geilen Spruch der damals gut passte:

Ich will nicht sagen, dass ich viele Haare beim duschen verliere. Aber ich hab gerade das Mädchen von the Ring aus meinem Abfluss gezogen


🤣🤣🤣🤣🤣🤣 in diesem Sinne, fröhliches Haare lassen 😘

8

🤣😂 Samara im siphon... Ich hab kopfkino 😅

9

Ja, das ist krass und beängstigend, aber keine Angst, das hört sich wieder auf. Bei mir, als meine Kinder jeweils ca 9 Monate alt waren.
Alles Gute

11

Hallo. Total normal, das hatte ich auch so schlimm fast 4-5 Monate.
Jetzt ist mein kleiner fast 1 Jahr alt und es wird langsam besser..
ich habe jetzt angefangen goldene Milch zu trinken (Kurkuma mit o Saft) und bilde mir ein, dass es wirkt.
:)

Top Diskussionen anzeigen