Tipps für Fahrradsitz gesucht

Hey Ihr Lieben,
habt ihr eine Empfehlung für einen Sitz fürs Fahrrad, mein Kleiner ist jetzt 7 Monate und ich würde gerne mit ihm Fahrrad fahren im Sommer.
Welche Empfehlungen habt ihr?

1

Oh das ist spannend. Geht mir auch so. Mein Sohn ist auch 7 Monate und ich hoffe, er schafft es bald sich allein hinzusetzen... Ich hab den Thule ride along gerade im Visier... Aber ich lese hier mal mit 😎

2

Ich hol mir grad den Hamax Caress vorn. Der hinten war Testsieger bei Stiftung Warentest. Den Artikel würde ich noch mal lesen. Sind welche durchgefallen. LG

3

Wir haben einen von Thule für vorne geholt und werden ihn in ein paar Wochen testen. Die kann man nutzen bis die Kinder ca 15 Kg wiegen. Meine kleine ist 9 Monate und wiegt jetzt so ca 10 Kilo. Etwas weniger vielleicht

4

Wir haben uns beraten lassen... Die Empfehlung ging zu kindersitz hinten oder Anhänger... Wir haben uns für den römer jockey comfort entschieden. Die kleine sitzt mega gut darin. Der Sitz ist idiotensicher anzubringen 😀
Ja der Warentest war schlecht. Aber meine Tochter macht am verschluss nicht rum. Sobald sie selbst laufrad fahren kann wird sie es tun. Wir brauchen das Rad nur in der Freizeit, maximale Strecke zur Schwiegermutter (15km). Das kommt idR nicht so oft vor 🙂

6

Den haben wir auch, und wir sind mega zufrieden.
Was soll denn beim Verschluss sein? Mein Sohn ist 13 Monate und sitzt entspannt drin und schläft sogar auch da immer ein. Man kann den Sitz nach hinten neigen. Das ist gut zum schlafen, allerdings fällt der Kopf immer nach vorn. Da haben wir aber eine Lösung für gefunden

7

Stiwa hat bemängelt, dass Kinder den verschluss öffnen können. Hab den Bericht hier falls du das nochmal lesen magst. Aber ändert ja nix am Sitz und daran, dass er für gut empfunden wird ;) bei uns gibt's auch fast nur Jockeys als gebraucht zu kaufen 🤷‍♀️

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,
wir haben seit kurzem den Thule Ridealong und sind bislang sehr zu frieden.

Uns war wichtig, dass die Rückenlehne verstellbar, er gut gefedert ist und keine
Schadstoffe enthält(hatte erst einen von Römer im Auge, aber der hatte erhöte Werte im Test!)
Zudem kann man ihr mit einen Handgriff abnehmen und auch ans Fahrrad vom Papa stecken, wenn dieser dann auch demnächst eine Halterung( kann man für ca 28€ nachkaufen) angebracht hat.

Generell ist er sehr leicht zu bedienen/einzustellen und ich habe ein sicheres Gefühl wenn meine Keine(11M) hinten drin sitzt.

Würde ihn definitiv empfehlen, nutzen ihn aber auch erst wenige Wochen und bislang nur für kurze Strecken..
LG;)

Top Diskussionen anzeigen