Gaumenform

Thumbnail Zoom

Hallo Ihr Lieben,
Da meine Tochter jetzt schonmal öfter Brot oder so ist, habe ich mir ihren Gaumen mal genauer angeschaut weil oft das Brot dort festklebt. Finde ihn ganz schön schmal und hoch in der Mitte. Was sagt ihr dazu? Wie sieht der Gaumen von euren Babys aus?
Danke schonmal und liebe Grüße

1

Ich weiß leider nicht wie es aussehen müsste, aber das wird eigentlich bei der U1 und der Hebamme kontrolliert. Deshalb würde ich jetzt mal sagen, dass es sehr ungewöhnlich wäre, wenn das noch niemanden aufgefallen wäre.

Bei meinen Kindern klebte das Brötchen auch ständig am Gaumen und ich musste es richtig abkratzen.

2

Ich weiß auch nicht, welche normalen Gaumenformen es gibt, aber ich hab gerade mal bei meinem Sohn im Mund gefühlt und da fühlt aich der Gaumen flacher an, als auf deinem Bild.

Aber vielleicht ist die Gaumenform von Mensch zu Mensch etwas variabel und kann mal tiefer und mal flacher ausfallen?

3

Guten Morgen!
Der Gaumen meiner Tochter sieht genauso aus. Sie wird bald 3 Jahre und er hat sich auch nicht verändert. Damals habe ich ein Foto davon dem Kinderarzt gezeigt und der meinte, solange sie normal isst, trinkt und keine Schmerzen dabei hat, ist alles gut.

5

Ah ok...und wie sieht es bei deiner Tochter mit dem sprechen aus? Hat sie Probleme gewisse Buchstaben zu bilden?

7

"sp" spricht sie nicht so gut, aber sonst alles gut. Der Arzt findet es nicht ungewöhnlich, dass sie das "sp" noch nicht so gut ausspricht

4

Wie alt ist dein Kind? Wird es gestillt, bekommt es einen Schnuller?
Das nennt sich gotischer Gaumen. Bitte nicht googeln, da kommen die wildesten Sachen bei raus. Wenn es bei deinem Kind was schlimmes wäre, wäre das längst aufgefallen. Ich hab selbst so einen hohen, spitzen Gaumen und bin kerngesund, so wie alle anderen Personen, die ich damit kenne.

6

Hey....sie ist jetzt fast 8 Monate. Ich stille nicht (mehr). Die ersten 3 Monate wurde sie Teilgestillt da ich leider zu wenig Mumi hatte. Seitdem trinkt sie mit den Medelaflaschen. Ja sie bekommt einen Schnuller, den sie momentan auch heiß und innig liebt wobei ich schon versuche ihn ihr nur zum einschlafen oder beruhigen zu geben. Das mit dem gotischen Gaumen hab ich schon vorher gegoogelt. Deshalb habe ich euch hier geschrieben. Da bekommt man gleich 1000 Syndrome um die Ohren geworfen. Und bekommts echt mit der Angst. Weißt du ob sich das auch ein Stück weit verwachsen kann bzw. ob man immer später kieferothopädisch was machen muss?

8

Ein Stück weit kann die Zunge das wieder „plattbügeln“, aber natürlich nicht ganz. Es muss auch nicht zwangsläufig zu Problemen führen, auch wenn leichte mundmotorische Defizite häufig sind.
Dass sie eine Zeit lang gestillt wurde, ist schon mal sehr gut und begünstigt den Verlauf; auch dass sie den Schnuller nicht rund um die Uhr im Mund hat ist super.
Ich versuche mal, nicht zu sehr in die Tiefe zu gehen. Mit dieser Gaumenform ist es für die Zunge etwas schwerer, den richtigen Platz beim schlucken und in Ruhe zu finden. Das kann dann später zu einer Myofunktionellen Störung führen und wird logopädisch behandelt. Ich bin Logopädin und kann dir sagen, das ist nichts schlimmes und absolute Routine. Lässt sich normalerweise auch gut behandeln, sofern die Eltern auch zuhause etwas üben 😋

weitere Kommentare laden
16

Lass es bitte Mal von einem Spezialisten anschauen. Spezialist heisst Spaltzentren, die behandeln primär Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. Da bekommst du fundierte Info, auch zu eventueller Logo. Kinderarzt und Co sind mit sowas nicht bewandert.

Top Diskussionen anzeigen