Blähungen und zahnen!?

Hallo ihr Lieben.
Jetzt muss ich auch mal ganz blöd fragen.

Unser Sohn ist jetzt 18 Wochen und gerade ist bei ihm mächtig was los. Er ist im Schub, die 4 month sleep regression ist da und vor 3 Tagen sagte der Kinderarzt bei der U4, dass im ganze Kiefer alle Zähne schon eingeschossen sind und nur noch Millimeter bis zum Austritt haben.
Seit knapp einer Woche hat der Kurze zu all dem "Übel" plötzlich Blähungen wie noch nie. Er leidet richtig und pupst den ganzen Tag. Abends bzw nachts krampft er auch oft. Ich frag mich woher die kommen.

Kann sowas mit dem zahnen zusammen hängen? Ich würde ihm das so gerne abnehmen 😔
Bei meinem Großen ist das alles so lange her 🙈

1

Mein kleiner (8 Monate) bekommt jetzt nach den unteren und oberen beiden Zähnen noch 2 weitere im oberkiefer und er hat auch aufeinmal total die Blähungen!? Wird wohl vom zahnen kommen.. Die riechen sogar echt mies😂

4

Ja, hier auch 🤣 und unserer isst ja noch nix 🙈 die will ich dann garnicht riechen. 😅

2

Hallo,

Bei meiner kleinen wusste ich immer in den nächsten zwei Wochen kommt der Zahn durch wenn die Pupserei nachts wieder los ging. Hab ich auch schon von anderen Mamas im Freundeskreis gehört, dass es bei deren kleinen genau so ist.

Lg
Liezi

3

Dann hoffe ich einfach, dass es das ist. Dann haben die Qualen sich am Ende für ihn gelohnt! 🙈

5

Bei uns momentan genau das gleiche, Motte (7 Monate) hat nachts plötzlich wieder Blähungen und schreit regelrecht auf dabei. Wir bekommen die oberen schneidezähne und hoffe das es bald ein Ende hat🙄

Top Diskussionen anzeigen