Schießen die Zähne ein ?

Mein kleiner hat seit circa 3 Wochen manchmal soo eine Laune aber immer nur wenn es ums schlafen geht. Einschlafen geht nicht mehr so schnell wie davor mit einschlafstillen er muss geschaukelt werden. Manchmal wacht er weinend auf und lässt sich nur an der Brust beruhigen.
Auch spielen ist nicht mehr so spannend wie davor.
Er hat seit ein paar Tagen auch einen sehr heißen Kopf aber keinen Fieber (37grad).
Ahja und sabbern tut er seit circa 1-1,5 Monaten schon und die Hände führt er ständig in den Mund seit einigen Wochen.

Dachte es wäre vllt der 12 wochen Schub da alles mit 11 Wochen anfing aber es hält alles beschriebene noch an er ist jetzt 15 Wochen

Was denkt ihr ist er nicht noch zu jung dafür oder kann das schon sein das die Zähne einschiessen ins Zahnfleisch?

1

Klar können das die Zähne sein... sie werden wohl noch nicht durchbrechen, aber sie sind im Anmarsch

2
Thumbnail Zoom

Kann man das dann. Schon „eingeschossene“ Zähne nennen ? Sieht das dann so aus? Sorry kenne mich null aus ist mein erstes Kind ☺️

3

Das Zahnfleisch kann sehr lange angeschwollen sein ehe der Zahn durchkommt. Die Zähne müssen sich ja erstmal den Weg durch den Kiefer bahnen.
Irgendwann nach einer gefühlten Ewigkeit wird ein Schlitz sichtbar und dann kommt das Zähnchen.

Top Diskussionen anzeigen