Baby 9 Wochen viel müde und schreit dann extrem, normal?

Hallo, wüsste gerne ob jemand ähnliche Erfahrungen hat. Mein Baby ist jetzt 9 Wochen alt und schläft noch fast den ganzen Tag. Der kleine von meiner Freundin ist den meisten Tag schon wach, beide gleichalt. Und dann schreit sie extrem wenn sie müde ist. Ich kann sie nicht mal mehr stillen, sie schreit dann zum Beispiel die Brust an. Nur die Trage beruhigt sie und dann schläft sie weg oder im Kinderwagen und ich denke dann immer sie kann doch nicht schon wieder müde sein. Zeiten wo sie entspannt auf der Decke liegt sind seit 2-3 Tagen selten oder gar nicht. Kann das ein Schub sein?

Abgesehen vom Schub, wie lange ist sie denn am Stück wach? Bei meiner Tochter waren es mit 9 Wochen ca 1-1,5 Stunden Max - danach wurde auch geschrien wenn ich sie nicht ins Bett gebracht habe

Jetzt mit 6 Monaten sind es 2-2,5 Stunden am Stück

Es gibt aber Babys die mehr oder weniger Schlaf brauchen

Manchmal nur ne halbe Stunde. Sie wird wach dann stillen und wickeln und sie meckert dann wieder und scheint wieder müde zu sein.

Bei meinem Sohn gibt es Tage, da ist er teilweise 6 Stunden am Stück wach und es gibt Tage, da ist er nur am schlafen. Und wenn er dann wach wird, schreit er, wird gestillt und pennt weiter (er ist 7 Wochen alt).
In dem Alter ist so ziemlich alles normal am
Schlafverhalten

Bei meiner Tochter war das phasenweise genauso. Sie hat wirklich gebrüllt. Das ging sehr lange so.
Mittlerweile (7 Monate) ist es besser. Wenn sie aber übermüdet ist oder überreizt, dann kann es durchaus noch passieren.

Übrigens schläft meine auch noch sehr viel. Nach 1-2 h braucht sie wieder ein Schläfchen. Aber sie ist einfach ein sehr sehr aktives Kind. Sie ist IMMER in Bewegung und kann nicht stillhalten. Da kann ich verstehen, dass sie schnell wieder müde wird😅
Ist also auch teils einfach vom Charakter abhängig.

Mit 9 Wochen sind aber viele Schläfchen vollkommen normal. Wenn sie Anzeichen zeigt, sofort hinlegen. Geh da einfach nach den Bedürfnissen deines Babys.
Meine reibt sich z.B. vermehrt am Ohr, wenn sie müde ist...und wird quengelig. Oder eben klare Anzeichen wie Augenreiben oder Gähnen :)

Und mach dir keinen Kopf, wenn es bei anderen Babys anders ist. Du wirst erstaunt sein, wie unterschiedlich sie sich entwickeln können, obwohl sie gleich alt sind🙂

Top Diskussionen anzeigen