Hilfe mein Mann hat Herpes đŸ€’

Guten Abend ihr Lieben,

Ich schiebe gerade dezent Panik und hoffe auf beruhigende Worte.

Mein Mann hat seit ein Paar Tagen Lippenherpes, der allerdings nicht richtig aufgeblĂŒht ist, da wir immer rechtzeitig mit Eigenurin behandeln und er schon wieder abklingt. Seitdem hat er unseren Sohn (6 Wochen) natĂŒrlich nicht gekĂŒsst. Da ich aber nicht wusste, dass Herpes derart gefĂ€hrlich sein kann, hat er ihn trotzdem abends viel auf dem Arm gehalten, ohne einen Mundschutz oder so. Ab und zu hat der kleine auch mal mit der Hand in sein Gesicht gehauen und vielleicht dabei zufĂ€llig seinen Mund berĂŒhrt - ich habe keine Ahnung đŸ€Ż

Jedenfalls habe ich gerade total Angst, dass mein Mann ihn angesteckt haben könnte 😹 Ich hoffe, dass sie rational betrachtet relativ unbegrĂŒndet ist und mich vielleicht jemand beruhigen könnte.

Liebe GrĂŒĂŸe đŸ€—

Guten Abend,

Ernsthaft? Eigenurin??? Sorry aber das ist ziemlich ekelisch. DarĂŒber wĂŒrde ich mir ehe sorgen machen, als ĂŒber den Herpes.

Bei Herpes ist die FlĂŒssigkeit ansteckend.

Vielleicht es nĂ€chste mal aus der Apotheke spezielle Salben dafĂŒr holen. Oder auch Zahnpaster. Trocknet auch aus.

Lg

Hey, danke fĂŒr deine Antwort!

Du kannst ja mal googeln, auch wenn es sich komisch oder „ekelig“ anhört, ist eine Eigenurintherapie effektiver als so manche Salbe.

Nein danke. Alleine der Gedanke... muss ich nicht haben. Ich habe damit weniger Probleme. Aber Zahnpaster hilft auch.

Lg

weitere Kommentare laden

ich hatte es nach der Geburt auch 2x (sonst eigentlich nie, ich schiebs mal auf Hormonumstellung)
Ich hab mir aus der Apotheke so Herpes-patches geholt und aufgeklebt. Somit wÀr's abgedeckt und ist auch relativ schnell abgeheilt

Mundschutz oder herpespflaster waren die Optionen die ich hatte. Hab herpespflaster geholt. Nur falls das Baby im Gesicht rum haut. Ansonsten gute Hygiene.

Ändern kannst du es jetzt nicht mehr. Ist sicher nix passiert und ab jetzt vorsichtig sein

Ich selbst leide an Herpes und das sogar als mein Sohn 2 wochen alt war.

Ich hab nie einen mundschutz getragen, meine Kinder haben mir auch öfter in das Gesicht gegriffen. Ich hab immer gespĂŒrt wo sie hingegriffen haben (wenn sie den Herpes erwischt haben tat es auch immer weh), dann hab ich ihnen die HĂ€nde gewaschen.

Ich selbst habe jedes Mal wenn ich mir ins Gesicht gegriffen hab HĂ€nde gewaschen.
In der Nacht hab ich ein Pflaster rauf (familienbett).

Ich hab sie schon mein ganzes Leben lang und weiß wie ich damit umgehen muss, damit ich keinen anstecken.

Ich hab meine Kinder auch auf den Armen gehalten.

Ich hab schon mein Leben lang Herpes und mein Sohn (7) hat bis heute nichts. Keine Sorge.

Top Diskussionen anzeigen