Zahnen

Hallo zusammen

Wie habt ihr gemerkt dass eure Schätze zahnen?

Meiner ist extrem unruhig, sabbert, beißt auf allem rum und trinkt nicht mehr gut.
Wenn man ihm was zum rumkauen gibt dann haut er das gleich in den mund und macht den Kiefer (für mich schmerzhaft) zu.
Sehen tu ich aber noch nix und es ist nix rot oder so...

Er schreit schon den ganzen Tag 😭😭😭 gestern war noch alles gut

1

Hey

Wie alt ist er denn?
Kann auch sein das die Zähne in den Kiefer schießen, das tut den Mäusen ja auch weh.
Wir haben das Zahnen daran gemerkt, das sie extrem anhänglich war, Durchfall und erhöhte Temperatur hatte

Alles liebe Steffi mit Mia (knapp 10 Monate alt)

3

Hallo Mia, mein Sohn ist jetzt 4 Monate alt. Ich finde das schon ein wenig früh mit Zähnen, aber die Sturzbäche und das Verlangen auf irgendwas rum zu kauen war noch nicht so ausgeprägt wie jetzt. Mini ist nur ein bisschen anhänglicher bisher. Erhöhte Temperatur hat er nicht und Durchfall auch nicht . er trinkt halt ziemlich schlecht :(

5

Habt ihr mit Beißringe gearbeitet oder gibt es noch etwas was man bei nicht eindeutigen Fällen einsetzen kann? Auf zahnungsgel würde ich bisher noch verzichten

weiteren Kommentar laden
2

Der Beitrag könnte von mir sein 😅

Hier das gleiche Spiel. Heute hat er auch verdammt viel geschlafen. Und Durchfall 🙈

Fing bei uns letzte Woche an, hatten dann 2 Tage mehr oder weniger Ruhe und heute dann wieder. Mein Hebamme meinte gestern, da man nichts sieht dass dann die Zähnchen sehr wahrscheinlich in den Kiefer gehen. Bis man die dann sieht kann es noch dauern oder es geht ratzfatz.

4

Ich hoffe ja ich habe noch ein bisschen Zeit bis zum ersten Zahn🙈🙈 unsere Nächte sind endlich mal wieder ein bisschen besser geworden und jetzt geht es schon wieder von vorne los😭😭

Habt ihr Beissringe oder wie erleichtert ihr eurem Knirps diese Zeit?

7

Den Beißring mag er nicht so gerne.
Er nagt auf dem Plastik vom Nuckel, seinen Fingern, Spielzeug und den Ecken sämtlicher Tücher herum.

Top Diskussionen anzeigen