Ich werde verrĂŒckt😣

Huhu, vielleicht habt ihr ja einen Rat fĂŒr mich.

Meine kleine (10,5 monate) ist zur Zeit scheinbar etwas querđŸ€Ł
Normalerweise geht sie gegen 20:30 ins Bett, kommt gegen 5:30 zu uns rĂŒber und wir stehen um 7:30 wieder auf.
Seit ein paar Tagen schlĂ€ft sie erst um 21:30 ein, schlĂ€ft dann 6 Stunden am StĂŒck und ist wach.
Sie schlĂ€ft in ihrem Bett zwar immer wieder ein aber höchstens fĂŒr 10 Minuten. Bei uns schlĂ€ft sie aber auch nicht mehr weiter. Da wird trotz absoluter Finsternis gelacht, getobt und geklettert. Es ist echt krĂ€ftezerrend. Sie schlĂ€ft dann nach 2 bis 3 Stunden wieder ein. Lasse ich sie aber dann lĂ€nger schlafen macht sie wieder bis 21:30 Party zu Hause.
Wenn ich sie um halb 8 wie gewohnt wecke ist die den ganzen Vormittag unausstehlich.

Kennt das jemand? Ich weiß nicht wie ich es machen soll.

Sie hat grade ihren 7 Zahn bekommen und gelernt zu krabbeln. Außerdem zieht sie sich seit gestern an Möbeln hoch.

Essen tut sie ĂŒbrigens auch fast gar nicht. Sie ist mittags etwa 75 Gramm gemĂŒsebrei und abends ein paar StĂŒcke kĂ€se und Wurst. Brot verweigert sie komplett. Mit etwas GlĂŒck isst sie nachmittags mal etwas Obst ansonsten verweigert sie alles. Aber sie trinkt ordentlich!

So extrem war es bis jetzt noch nie! Klar hat sie mal schlecht geschlafen oder hat weniger gegessen aber so extrem bisher noch nicht.

Könnte das der "wandel" vom Baby zum Kleinkind sein oder kommt das erst spÀter?

Lg, ratlose nabue mit Mila

1

Wenn meine Tochter wieder was Neues gelernt hatte, waren die NĂ€chte auch immer schlimmer als davor. Als sie mit dem krabbeln anfing, ist sie morgens aufgewacht und losekrabbelt ohne RĂŒcksicht auf Verluste - da war sie dann auch von einer auf die andere Sekunde hellwach und das auch mitten in der Nacht. Am besten lĂ€sst du die Kleine so schlafen wie sie möchte. Das wird bald wieder besser und dann geht das laufen los 😂

3

Teatime hat recht.
Die MĂ€use mĂŒssen viel verarbeiten. Krabbeln und hochziehen sind super anstrengend und echt eine Herausforderung. Da kann auch keine Zeit bleiben, um in Ruhe zu essen. Mit 10,5 Monaten hatten wir hier auch Tage, an denen nur die Flasche ging.

Du weißt ja, alles nur eine Phase...

4

So schlimm war es bisher noch nie. Sie ist zwar auch öfter mal wach gewesen aber wenn sie dann wieder einschlief, schlief sie.
Ich hoffe es geht schnell wieder vorbei. Um halb 4 aufstehen macht echt keinen Spaß😅

weiteren Kommentar laden
2

Oje, schlaflose NĂ€chte sind hier aktuell auch auf dem Programm. Aber meine ist krank.. sie hat 2 NĂ€chte davor aber auch schon nicht gut geschlafen. Vielleicht bahnt sich da etwas an? Der Wechsel war hier schon, wir sind ja gleich weit mit 10,5.. sie interagiert komplett anders seit ca. 2 Wochen und krabbelt, sitzt und zieht sich in den Stand.. aber das muss nichts heissen.. diese SchĂŒbe sind ja nicht exakt.. vielleicht hat es wirklich was damit zu tun, angeblich Ă€ndern sich ja die Hirnstromkurven (was auch immer das heissen mag😂🙈).. auf den Wechsel hin, war meine total unauffĂ€llig..

7

Sie hat einen Schnupfen, ich hoffe nicht das es nochmal was schlimmeres wird🙈
Wir hatten bis Ende Januar einen fiesen Infekt und sind noch nicht lange wieder auf den Beinen🙈

Meine kleine kommuniziert auch auf einmal ganz anders mit mir. Wenn man sie fragt ob sie mitkommt lĂ€sst sie alles stehen und liegen und krabbelt hinterher😅 das macht sie erst seit ein paar Tagen. Vielleicht ist es das ja und sie schlĂ€ft wieder besser sobald sie sich dran gewöhnt hat, dass ihre Welt sich schon wieder erweitert hatđŸ€·â€â™€ïž

6

Ich leide so mit dir, hier ist es auch seit Tagen wie verhext. Meine ist 11 Monate, abends wird ĂŒber 1-2 Stunden herumgeturnt obwohl totmĂŒde.

Ein Rezept habe ich gerade auch nicht, hab sie einfach machen lassen und sie ignoriert, es sei denn sie weint.

8

Meine kleine turnt auch rum, weint aber dabei. Wenn ich sie auf den Arm nehme drĂŒckt sie sich weg, wenn ich sie wieder ins Bett lege weint sie noch schlimmerđŸ€·â€â™€ïž

Heute ist sie mal wieder lieb ins Bett gegangen, mal gucken wie sie schlÀft.

Ich drĂŒcke dir die Daumen, dass es bei euch bald wieder besser wird😊

9

Ja war es heut auch besser. Wer weiß vielleicht der Mond ?
đŸ€Ł

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen