Ein "richtiger" Wickeltisch und eine normale Kommode mit Wickelaufsatz? Was ist sinnvoller?

Thumbnail Zoom

Hallo!
Ich wollte mal fragen ob ihr alle einen richtigen Wickeltisch habt oder eine Kommode und dazu einen Aufsatz?(Siehe Foto)
Eigentlich wollte ich mir diesmal eine Wickelkommode von Paidi zulegen.
Aber je mehr ich darüber ich darüber nachdenke frage ich mich, ob es Sinn macht für das definitiv letzte Kind eine teure Kommode anzuschaffen.#gruebel

Oder ob es eine breite Hemnes von IK** wird mit Aufsatz. Zwei unserer Kinder brauchen demnächst neue Möbel im Zimmer, da muss man das Geld ja nicht rauswerfen#schwitz

Auf der anderen Seite habe ich immer davon geträumt mal eine schöne Paidi Kommode zu haben #schmoll

Wenn ihr eine Kommode plus Aufsatz nutzt: Welche habt ihr und welchen Aufsatz dazu?
Gruss
Aprilmama

1

Es kommt auf deine Ansprüche an.
Ich hab eine malm kommode mit aufsatz. Die Kommode kann man danach weiter verwenden und der aufsatz kam 25 Euro.. Mir wäre das zu teuer, eine wickelkommode zu kaufen :&

Lg

2

Wo ist bei der Benutzung der Unterschied?

Meist sind normale Kommoden breiter und bieten mehr Ablagefläche. Das ist doch super!

Und weiterverwenden kann man die Wickelkommoden doch auch als normale Kommode, oder?

Ich sehe den Unterschied nicht. Vielleicht bin ich zu ignorant? 🤷

3

Sorry, sollte an die TE gehen.

weiteren Kommentar laden
4
Thumbnail Zoom

Hab eine wickelkommode von Ikea gekauft die man Gott sei dank einklappen kann denn man wickelt wirklich überall außer dadrauf 😂 wollte es vorher auch nicht glauben

13

Ich wickle immer auf der Kommode. Obwohl die im 1. Stock ist und wir meist unten im Wohnzimmer. Motte ist fast 11 Monate 😊

15

Ich auch 😅
Auf der Wickelkommode ist der einzige Platz wo Schnuck ruhig liegen bleibt 😅🤦🏻‍♀️

Liebe Grüße Katze 🐈 mit Schnuck 👨‍👩‍👦 an der Hand (20 Monate alt 🥰)

weiteren Kommentar laden
5

Wir haben die breite hemnes mit Aufsätzen. Ich finde es lohnt sich nicht das Geld rauszuschmeisen für einen wickeltisch, eine kommode kann man wenigstens weiter benutzen für die Klamotten oder Spielzeug zum beispiel

6

Ich verstehe nicht so ganz was du meinst. Letztlich ist es auch bei der von dir genannten Marke nur ein Wickel-Aufsatz. Den kann man später abmachen und das Unterteil als normale Kommode nutzen. Macht natürlich hauptsächlich Sinn, wenn man ein Kinderzimmer mit einheitlichen Möbeln möchte und auch alle anderen Möbel von der Serie kauft. Wenn es eh zusammengestückelt wird, lohnt es sich mMn nicht.
P.S. Ich weiß nicht sicher, ob es bei allen Wickelkommoden so ist, aber bei denen die ich so kenne...

12
Thumbnail Zoom

Ja du hast natürlich recht. Im Grunde ist das auch eine Kommode mit Aussatz.
Und ein einheitliches Zimmer werden wir erstmal nicht haben. Bett steht bei uns, Kommode im Zimmer daneben. Von daher habe ich halt überlegt ob es Sinn macht ca. 400€ mehr auszugeben #cool

7

Ich finde eine Wickelkommode total schwachsinnig. Ich hab die Malm-Kommode mit Aufsatz. Ist die Wickelzeiz vorbei, kann man die Kommode behalten. Der Aufsatz kommt ab 🤷‍♀️

19

Welchen Aufsatz benutzt du? :)

20

Ich hab die von Amazon und ich meine, die hieß Puckdaddy. Davon hab ich auch die Wickelunterlage 😊

8

Wir haben auch die Malm mit Aufsatz, so passt im Zimmer alles zusammen. Weil wir nebendran sonst keine Ablagefläche haben, hab ich noch eine Hängeaufbewahrung von vertbaudet besorgt, so ähnlich wie es die auch von Ikea gibt, nur in schön. Damit kommen wir prima zurecht.

9

Ich habe einen alten kleinen Küchentisch, und darauf diese Standard Unterlage von Ikea. Alles andere war bei meinem begrenzten Platz Schwachsinn

10

Ich hab eine Wickelkommode mit Aufsatz. Wir haben die auch sehr lange genutzt. Was ich aber definitiv nicht bedacht habe, sind diese “Abgrenzungen“. Meine Tochter bleibt keine Sekunde still und schmeisst sich in alle Richtungen und manchmal schlägt sie genau auf der Kante auf. Seither wickle ich nur noch auf komplett flachem Grund. Wie die Kommode heisst, weiss ich leider nicht.

11

Huhu,

also ich habe ein komplettes Kinderzimmer gekauft. Ist die Wickelzeit vorbei, kann ich da den Aufsatz und die Seitenteile abmachen und die Kommode und die Seitenteile als ganz normale Möbel weiternutzen. Aus dem Babybett kann man dann ein Kinder- bzw Jugendbett bauen.
War für uns dann schon eine sich lohnende Anschaffung.

Lg

Top Diskussionen anzeigen