Ab wann haben sich eure Babys bewusst gedreht?

Hallo,

Unsere Mopsi ist 5,5 Monate alt und hat sich so mit 3 Monaten schon mal unbewusst in beide Richtungen gedreht aber das gezielte drehen hat sie noch nicht raus, wenn sie nicht mehr auf dem Bauch liegen mag meckert sie zwar und möchte dass ich sie hochnehme aber es gibt seit Wochen keine Drehversuche mehr - auf dem Rücken dreht sie sich gerne zu beiden Seiten beim Spielen

Ansonsten ist sie ziemlich fit und versucht schon zu robben was aber noch nur auf der Stelle klappt 😅

Würde gerne wissen wie es bei euch ist/ war.. 😁 Wie lange hat es gedauert bis das Baby das Drehen gelernt hat?

1

Meine war da total schnell. Mit 6 Wochen konnte sie sich auf den Bauch drehen, mit 16 zurück :)

Die Kleine meiner besten Freundin hat es mit 6 Monaten geschafft und gleich in beide Richtungen :)

2

meine hat sich auch schon recht früh gedreht, aber ich denke es ist noch nicht das bewusste drehen - wenn es bei euch bewusst ist ist es aber schon echt top 👍👍

3

Also bewusst ist relativ. Sie hat auf dem Rücken liegen gehasst und auch extrem mit Koliken zu tun. Schlafen und pupsen ging auf dem Bauch leichter, daher hat sie es dafür immer gemacht.

So mit 10 Wochen dann auch „zum Spaß“ :D

4

Bei ein bisschen über 5 Monaten konnte mein Sohn sich von Bauch zurück auf den Rücken drehen, die verhasste bauchlage war wohl Motivation dazu🙈
Einen guten Monat später hat er sich auch vom Rücken auf den Bauch gedreht. Seit dem ist er trotz seiner einseitigen "Muskelschwäche" sehr flott unterwegs und rollt wie ein Verrückter durch die Wohnung. Auch über Türschwellen schafftver es.

17

Ja ich glaub ich muss da konsequenter sein und abwarten - ich bin so eine die recht schnell auf den Arm nimmt wenn sie rummeckert 😅

19

Hehe ja meckern lassen und auf die Tonlage achten damit es nicht ausartet 🙈🤣
Ich mach immer den Hampelmann und lenk den Lütten ab. Klappt in 8/10 Fällen.

weiteren Kommentar laden
5

Genau in diesem Alter hat sich mein Kleiner angefangen zu rollen ( also auch gezielt hin und her zu sehen). Zw. 5-5,5 Monaten. Mit 5,5 dann zügig und zielgerichtet 😄
Es ist aber normal, dass es immer mal wieder kleine Stopps gibt. Meiner machte z.B. seine ersten Schritte und hatte dann doch keine Lust mehr dazu für mehrere Wochen 🙄

6

Hey,

das erste Mal gedreht hat er sich mit ziemlich genau 5 Monaten. Und dann auch gleich zurück, allerdings war das wohl eher Zufall. Dann war erst einmal Ruhe mit dem neuen Talent.
2 Wochen später drehte er sich ständig, bewusst auf den Bauch aber noch nicht bewusst zurück auf den Rücken. Naja jetzt übt er erst mal robben.

Die Physiotherapeutin meinte aber, wenn Baby einmal etwas gezeigt haben, dann können sie es auch. Aich wenn dazwischen pausiert wird😎

LG Audrey

18

Ja meine macht es auch, wenn sie auf dem Bauch liegt dann wird mit allen Kräften n versucht zu robben 😅 aber wenn sie es nicht mehr mag dann muss ich sie zurück drehen - von alleine macht sie es nicht

7

Meine Tochter konnte sich mit genau 3 Monaten auf den Bauch drehen und mit 6 Monaten dann wieder zurück. Mein Sohn hat sich mit knapp 4 Monaten das erste Mal auf den Bauch gedreht. Jetzt ist er 5 Monate und ich warte, dass er es schafft, sich zurückzudrehen, aber ich glaube, er will eher vorwärts als seitwärts. 😅

8

Meiner hat sich mit 12 Wochen von Bauch auf Rücken gedreht. Dann hat er es eine Zeitlang gelassen. Ab und zu macht er es noch. Jetzt kurz vorm 5. Monat übt er fleißig von Rücken auf Bauch. Er ist aber ein echter Mops, sodass er es sehr schwer hat 🤣

9

Bewusst mit 5 Monaten 😆
Aber zurück auf den Rücken konnte mein Sohn (jetzt 6 Monate) schon mal besser und macht es derzeit garnicht

12

Das ist bei uns auch so! Seit sie robben bzw inzwischen krabbeln kann, "fällt" sie manchmal auf den Rücken und weint dann, weil sie sich erschreckt. Und dann liegt sie da wie ne Schildkröte :D

10

Ich weiß schon gar nicht mehr wann mein Sohn sich vom rücken auf den Bauch gedreht hat, aber auch relativ spät.
Jetzt wird er bald 6 Monate und hat es erst ein paar mal eher aus versehen wieder zurück geschafft

11

Auf die Seite gedreht (um im Bett an die Brust zu kommen) fast von Anfang an, vom Bauch auf den Rücken mit exakt 8 Wochen (weil die Bauchlage damals noch verhasst war) und vom Rücken auf den Bauch hat etwas länger gedauert. Das ging erst mit 5 Monaten und da wurde dann auch direkt rückwärts losgerobbt.

Top Diskussionen anzeigen