Eine Frage zu Vigantol und Zymafluor

Hallo,

Ich wollte euch fragen, was ihr Euren Mäusen für Tabletten gebt oder ob überhaupt. Meine Kinderärztin rät mir das ich immer, wirklich jeden Tag sei wichtig Zymafluor geben soll. Ich hab darüber aber viel negatives gehört bzw gelesen. Ich habe nun zu Hause, ich selber nehme die Vigantol 1000I.E. Vit. 3D. Es steht drauf das man die auch Säuglinge, Kleinkindern usw geben darf. Was sagt ihr dazu?

Liebe Grüße
3fachmamilein

1

Hallo,

mein Krümel bekommt täglich Zymafluor und hat da absolut keine Probleme mit. Ob Fluor gegeben wird oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Das Vitamin D ist jedoch sehr wichtig, daher ist die tägliche Gabe Pflicht. Sicherlich kannst du auch Tropfen geben, das würde ich aber nicht eigenmächtig machen, sondern mit dem Kinderarzt besprechen.

Liebe Grüße

2

Hey, also zu Flour kann ich dir nix sagen, ich hör nur immer, dass man es eher nicht geben sollte, das wäre überholt. Aber ich hab mich noch nicht damit beschäftigt.
Vitamin D Tropfen geben wir, aber nicht Vigabtol, sondern De Vit. Ist aber das gleiche, nur anders dosiert und wurde uns empfohlen. Die Tabletten enthalten vor allem Zucker, den die Babies nicht verarbeiten können und deswegen Bauchweh bekommen, deswegen lieber das Öl nehmen. Die Tropfen bekommt man Rezeptfrei :).
Alles Gute!

3

Wir geben mittlerweile die Vigantol Tbl. 500 I.E., haben nur kurz Zymafluor gegeben. Die hat uns unser Arzt verschrieben.
Wir haben uns mit dem Thema beschäftigt und für uns ist es jetzt „das richtige“ die Zähne mit Fluor-Baby-Zahnpasta putzen. Machen wir aber auch nur alle 2 Tage.

Es ist unerheblich wie die Tabletten heißen, das ist oft Firma abhängig (Vigantol, Vigantoletten etc.), wichtig ist eben die Dosierung. :)

4

Flourid ist schon wichtig, aber eigentlich erst, sobald der erste Zahn da ist. Und da ist eine Zahnpasta besser geeignet, da es genau an die richtige Stelle kommt.

Ich gehe DeVit Tropfen, damit kommen wir super klar. Das Vigantol-Öl hatte damals Lieferschwierigkeiten, das wollte ich eigentlich. Aber ist letztlich ja wumpe :D

5

Ich habe Vigantol von der Kiä verschrieben bekommen, weil es keinen Grund für Flour gibt. Man hat ja mittlerweile herausgefunden, dass das überhaupt nichts bringt solange keine Zähne da sind. Ich habe das vit d nun auch schon zwei oder dreimal vergessen. So dramatisch ist das nicht y bei meiner Großen hab ich viel schlechter dran gedacht und alle ist gut. Als ich klein war hat man gar kein d gegebene. Natürlich jetzt wo man mehr weiß , versuche ich echt immer dran zu denken und eigentlich gelingt es mir auch.


Da ich Vigantol sowohl bei meiner großen als auch jetzt von zwei verschiedenen kiä verschrieben bekommen habe und alle meine Freundinnen mit Babys ebenfalls, gehe ich davon aus, dass du es ruhig benutzen kannst. Aber nicht beides, sonst dosierst du über. Und wirklich nur einen Tropfen. Ich lasse meine Maus den Tropfen von meinem Finger lutschen

6

Wir benutzen vigantol Öl.
Jeden Morgen einen Tropfen direkt in den Mund fertig.
Unkomplizierter geht es gar nicht

Top Diskussionen anzeigen