Reisebett als Zweitbett

Hallo Mamis, da wir es ausprobieren wollen, ob unsere Kleine (6 Monate) im Kinderzimmer ohne uns besser schlafen kann, wollen wir zu diesem Zweck ein Reisebett im Kinderzimmer aufstellen. Denn das aktuelle Beistellbett abzubauen, nach unten schleppen, wieder aufbauen, und wenn das mit dem Allein- Schlafen nicht klappt, das Ganze wieder rückgängig wäre zu aufwendig. Und ein Reisebett braucht man ja eh, wenn man dann in Urlaub fährt oder sie irgendwann mal bei Oma übernachten soll. Deswegen wollen wir auch was gutes kaufen, nicht unbedingt das günstigste. Könnt ihr mir ein gutes Reisebett empfehlen? Wo sie auch mal tagsüber schlafen kann oder mehrere Nächte hintereinander? Wenn das mit Schlaf im Kinderzimmer klappt, dann holen wir natürlich ihr gutes Beistellbett nach unten und bauen es dann als Kinderbett auf. Aber für die ersten Wochen oder so? Danke vorab!

1

Wir haben das joie allura 120. Das ist echt super!
Aber mit einer zusätzlichen Matratze, die beigelegten sind Mist. Gibt extra welche für Reisebetten mit einer Tasche.
Wichtig ist nur, dass die Matratze über Tag zum lüften aufgestellt wird.

2

Danke, und die kann man ruhig als normales Bett nutzen? Also nicht nur max. eine Woche oder so?

3

Habe eben im Video gesehen, dass man bei diesem Bett noch so eine Einhängematte für Neugeborene hat, damit man sich nicht so tief zum Kind bücken muss, das finde ich super, aber bis zu welchem Gewicht geht das dann mit dieser Einhängematte, weißt du das? Nutzt ihr das auch?

weitere Kommentare laden
4

Huhu:)

Wir hatten ein ganz normales reisebett von hauck. Dafür aber eine gute Matratze. Keine klappbare reisebettmatratze.

So hat unser Kind monatelang bei uns geschlafen.

Liebe Grüße

5

Kannst du eine gute Matratze empfehlen?

9

Puh an dir Marke kann ich mich nicht erinnern. Auf jeden Fall haben wir die bei babyone geholt. Eine von Traumzeit oder träumeland

weiteren Kommentar laden
6

Wir haben auch ein ganz normales Reisebett von Hauck mit einer zusätzlichen Klapp Matratze. Nachdem ihr Gitterbett auseinander gefallen war hat sie dort 8 Wochen drin geschlafen, weil es so lange dauerte bis das neue geliefert wurde. Ohne Probleme... Damals war sie 2 Jahre alt.
Ein eigenes Reisebett ist echt toll, meine Tochter hat es auch unterwegs immer gleich als ihr Zuhause empfunden und immer super drin geschlafen. Jetzt wird es für das 2. Kind genutzt.

12

Und sie hat auf der Klappmatratze problemlos geschlafen?

14

Ja, absolut! Auch Urlaub waren mal 19 Tage, das hat sie nicht gestört. Und mit 2 hätte sie schon was gesagt!
Die Matratze aus dem Kinderbett passt ja leider nicht, die Reisebetten sind ja 10cm kleiner...

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen