Erhöhte Temperatur

Mein Kind (8 Wochen) hat sich leider bei mir angesteckt und hat jetzt leicht erhöhte Temperatur (37,7). Hat hier jemand einen Tipp wie ich mich verhalten soll & was ich evtl unternehmen kann damit die Temperatur sich wieder senkt?
Soweit scheint er ganz fit zu sein, trinkt sehr gut und quengelt auch nicht mehr als sonst.

Vielen Dank schonmal 😊

1

Gar nichts. 37,7 ist erstmal mal nichts schlimmes und da er noch genug trinkt...
Zieh ihn nicht zu warm an. Lass ihn schön schlafen und schau wie es morgen aussieht.
Sollte die Temperatur steigen, kannst du zur Not noch die 116117 anrufen und nach Rat fragen.

2

Hallo.
Bei dieser Temperatur musst du gar nichts machen, so lange er sich normal benimmt. 😊 Abends ist die Körpertemperatur auch sowieso etwas höher als normal.
Schau, dass er weiter ordentlich trinkt und die Temperatur nicht zu hoch wird (ich würde ihn jetzt aber nachts nicht extra zum Messen wecken). Vielleicht noch eine Schicht weniger anziehen.

Gute Besserung 🍀

3

37,7 würde ich auch so lassen, grade wenn er nicht sichtlich leidet.

Das kann auch schon mal vom wilden Strampeln kommen, war zumindest hier so 😅

Fieber usw ist ja auch sehr sinnvoll erstmal und nix schlimmes :)

4
Thumbnail Zoom

Solange das Baby gut trinkt ist das erstmal nicht dramatisch. Wir haben damals einen Merkzettel als PDF zugeschickt bekommen von unserer Ärztin

5

Ich widerspreche meinen Vorrednerinnen 🙈 selbst wenn es "nur" erhöhte Temperatur ist, würde ich bei einem Baby unter 12 Wochen mal beim Arzt vorstellig werden oder zumindest mal anrufen.

6

Dann würde ich erstmal gar nichts weiter machen, denn erhöhte Temperatur an sich ist ja nichts Schlimmes, sondern sogar wichtig, da dadurch die Vermehrung der Krankheitskeime gehemmt wird. Nur wenn das Fieber auf 38 Grad steigt oder dein Kind sehr leidet, ruf den Arzt an.

Top Diskussionen anzeigen