Erfahrungen mit Babytrage Manduca XT

Hallo zusammen,

ich bin gerade mit unserem 2. Wunder in der 36. SSW. Bei unserem großen Sohn (3,5) hatte ich keine Babytrage. Dieses Mal würde ich mir gerne eine kaufen, weil ich es einfach praktischer finde, wenn ich den Großen in die Kita bringe, oder wenn der Große bei uns in der Straße mit Fahrrad/Kettcar etc. unterwegs ist, als wenn ich da mit dem Kinderwagen hinterherlaufe.
Ich habe mich im Internet mal ein bisschen informiert und Testberichte gelesen. Mir gefällt bisher die Manduca XT am besten oder die Ergobaby, allerdings finde ich den Neugeboreneneinsatz nicht so toll. Jetzt wollte ich einfach mal fragen, ob jemand von euch schon Erfahrungen mit der Manduca XT gemacht hat.
Mir ist natürlich bewusst, dass ich, wenn der Kleine da ist, eine Trageberatung aufsuche. Denn nur, weil mir die Manduca jetzt gefällt heißt das ja nicht, dass der Kleine und ich uns damit automatisch wohlfühlen.

Liebe Grüße!

1

P.S. Das mit dem Neugeboreneneinsatz bezog sich natürlich auf die Ergobaby😉

2

Hey. Wir haben auch die Manduca. Allerdings war meine Tochter schon 6 Monate als ich sie gekauft habe. Ich finde die Trage super, aber ich weiß nicht ob ich damit ein neugeborenes Baby tragen würde. Ich würde warten, bis es selbstständig den Kopf tragen kann. Es ist zwar, ein Sonnenverdeck vorhanden, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das den Kopf richtig stützt.

3

Wir haben die Manduca XT und sind eigentlich ganz zufrieden. Wir haben sie seit ein paar Wochen. Sie ist fix an und aus gezogen und der Kleine sitzt optimal drin. Außerdem passt die Trage bei mir sogar unter meine weiter geschnittenen Mäntel. Jedoch merke ich, je schwerer mein Sohn wird, dass sie wohl doch nicht ganz optimal passt, denn nach 2-3 Stunden tut mir der Rücken weh. Würde euch mich also auf jeden Fall vorher beraten lassen. 🙂

4

Hey.

Ich rate dir, eine Trageberatung zu machen. Denn jeder kommt mit einem anderen System besser klar.

Anfangs eignet sich definitiv ein elastisches Tragetuch am besten. Die Babys sollen ihren Rücken runden können.

Ich persönlich trage ausschließlich in kokadi. Sie ist zwar mega teuer, aber jeden einzelnen Cent wert.

LG

5

Eine gute Trageberatung wird dir wahrscheinlich sagen, dass die Manduca für Neugeborene nicht geeignet ist und man sie - wenn überhaupt - erst ab Sitzalter nehmen sollte. Daher auf jeden Fall in die Beratung gehen, um die Trage zu finden, die zu dir und deinem Baby passt :)

6

Hallo,
Ich habe für meine Kleine auch die XT.
Ich habe sie allerdings erst mit ca 9 Monaten gekauft. Ich hatte davor eine Billig-Trage und habe dadurch gemerkt wie gut sich die XT nutzen lässt.
(Vorallem mit den überkreuzten Gurten)

Ich bin auch gerade mit dem 2. Schatz schwanger und ich werde dann mit dem neuen Krümmel nochmal zur Trageberatung gehen und schauen lassen ob das auch mit dem Kleinen gut passt.

Alles Gute euch!!

7

Wir haben die XT. Anders als die First geht die tatsächlich auch für Neugeborene. Der Steg lässt sich passend einstellen.

Ich würde aber trotzdem eine Trageberatung machen. Ich habe leider keine gemacht und mich auch nur auf das verlassen was ich so gelesen hab. Die Maus sitzt gut und für sie ist alles super. Aber ich fremdel immer noch mit dem Ding. Also ich trage aber fühle mich nicht komplett wohl.

8

Hallo,

Der verstellbare Steg alleine macht die Manduca nicht neugeborenentauglich. Das Rückenpanel ist zu wenig nachgiebig und die Träger sind am Rücken des Babys befestigt. Dadurch wird das Baby gerader gezogen als es für ein Neugeborenes empfehlenswert ist. In Folge dessen wird die Hüfte des Babys nach vorne gekippt und durch die Körperkonturen des Tragenden überspreizt (plattegedrückter Frosch!). Kleine Babys sollten in der eingerundeten Embryonalstellung getragen werden. Dabei sind die Kniee sehr hoch. Am besten erlauben diese Haltung Tragen aus querelastischem Stoff und Trägern, die unterhalb des Babypos entlang geführt werden.
Beispiel: Hopetye, Kokadi (z. B. Wrapstar, Flip...), DidyTai, Didyklick, Fräulein Hübsch, Girasol, Buzzidil, BuzziTai, Milamai, Luemai, Fidella und noch einige mehr....

9

Hallo!
Für die ersten Monate würde ich auch zu kokadi oder limas oder elastischem tragetuch raten
Die sind alle entlasstender für den Rücken von einem Neugeborenen.
Trageberatung ist ne gute Idee, jedem taugt was anderes.
Neu und ab Geburt super geeignet ist auch eine Trage von didymos: Didyklick. Wenn ich noch eine bräuchte würde ich mir die holen, geht an Geburt aber viel länger als kokadi. Da muss man irgendwann auf die nächste Größe wechseln.

Top Diskussionen anzeigen