wie habt ihr das überstanden??zähne &stillen

hallo ihr lieben,

wie habt ihr übersranden? bei meiner maus ist schon ein zahn raus, der 2. kurz vorm dufchbrechen und sie beißt manchmal richtig zu, eine warze tut schon richtig weh, die zweite geht noch.. wenn ich mir dann vorstelle wie es mit zweien wird und wenn dann noch die oben dazukommen, dann graut es mir schon richtig🙈

liebe grüsse

1

Hey.
Unsere hat 2 Zähne fast gleichzeitig unten bekommen und 2x fest zu gebissen. Ich dachte ich werf sie weg 😩😃
Versuch einfach entspannt zu bleiben. Und wenn es weh tut, darfst du auch zucken und schreien, wenn das sein muss. Vielleicht erschrickt der kleine Beißer und macht es nicht mehr so oft 🤷🏼‍♀️
Ich hab aber auch schon etwas Angst, wenn die Zähne oben kommen. 🤣

2

ja dadurch das der andere kommt, beisst sie ordentlich zu, vorallem nachts🥴 creme schon ordentlich ein, hoffe es hilft auch etwas🙈
danke🍀

3

Meiner hat mich drei mal gebissen als die oberen Zähne kamen. Aber nicht schlimm so dass etwas verletzt wurde , aber hat etwas gebrannt danach.
Jetzt hat er wieder einen Zahn bekommen und da hat er es nicht gemacht.

Vielleicht ist es bei dir auch so und sie macht es nicht mehr

4

Mit dem Beißen beim Zahnen kenn ich auch von meinem Sohn. Hab dann immmer ziemlich heftig reagiert. Tat ja auch scheiße weh. Wenn er mich gebissen hat hab ich halt geschimpft und ihn erst mal nicht weiter trinken lassen. Das hat er schnell begriffen.
Hoffe dein Kleiner hört auch bald damit auf dich anzuknabbern.

6

ja das ist halt so spitz und scharfkantig😅 die eine seite tut immer noch weh, hab sie auch erstmal nur von der guten seite trinken lassen, damit sich die andere seite etwas erholt. diese nacht war am schlimmsten.

5

Die unteren 2 Zähne waren sehr anstrengend. Da hat Motte auch gebissen. Ich hab immer das stillen abgebrochen und laut „nein“ und „Au“ gesagt.

Nach 2-3 Wochen hörte sie auf und auch als jetzt die Zähne oben kamen, hat sie nicht wieder mit angefangen.

Und ich war echt kurz davor wieder mit Hütchen zu stillen, aber es ging so :)

Sie musste vermutlich auch erstmal mit der neuen Situation klar kommen.

Achja und ich hab die guten alten Multi-Mam Kompressen wieder ausgepackt 😂

7

ja die sollte ich mir auch nochmal holen, das stimmt. ja sie hatte auch immer eine kleine rote stelle an der lippe, ich denke mal, sie ist da immer mit dem zahn ran😅
.mein grosser ist ein reines flaschenkind, daher kenn ich sowas nicht🙈🤪

8

Ich habe abgestillt😅
Ansonsten das, was schon geschrieben wurde: Ich habe das Kind von der Brust genommen und "Nein" gesagt. Manchmal konnte ich vorher sehen, ob es in Kaustimmung ist, dann habe ich das Stillen etwas verschoben und ihm stattdessen erst mal einen Beißring o.Ä. gegeben und wenn der uninteressant wurde, habe ich gestillt.
Ich habe dann oft abwechselnd gestillt und die Flasche gegeben, damit meine Brustwarzen etwas Ruhe haben.

9

na am schlimmsten ist es ja nachts, sie hat bisher den schnuller abgewählt und nuckelt jetzt viel an der brust und da kommt es öfter mal vor, das sie dann zu beisst bzw mit zahn langscharpt.. ich will es weiter versuchen ob sie den nuckel wieder nimmt, aber bisher keine chance🙄

am tage geht, da meldet sie sich wenn sie fertig ist mit trinken und dann kann ich ihr andere sachen geben zum knabbern..

10

Das Problem hatte ich nicht wirklich.
Ich wollte nicht, dass sie so an mir rumnuckeln, deshalb habe ich immer eher nach Zeitplan als Bedarf gestillt (aber nicht strikt, irgendetwas dazwischen). Und ich habe sie nie abends in den Schlaf gestillt. Wenn sie nur genuckelt haben, habe ich ihnen etwas anderes gegeben. Wenn sie damit unzufrieden waren, mussten sie da durch😉
Ich weiß nicht mehr genau, wie es bei Nummer 1 war. Da habe ich noch mehr mit mir machen lassen. Mittlerweile kriege ich das Gefühl, eine Kuh zu sein, da werde ich auch egoistischer😅

11

Huhu

Beim akuten zahnen war es hier immer am schlimmsten. Danach wurde es immer besser.
Mit den unteren Zähnen ist beißen während des aktiven trinkens tatsächlich unmöglich weil da dann die Zunge drüber ist. Wenn sie gebissen hat habe ich angedockt und nein gesagt, weiter trinken lassen und wenn es direkt nochmal passiert ist war auch erstmal 5 Minuten nix mehr mit trinken.
Bei den oberen Zähnen hat es als sie da waren hin und wieder etwas drüber geschrammt bis sie es koordiniert hatte.
Am schlimmsten war es tatsächlich bei den Schneidezähnen, die anderen habe ich nicht über beißen gemerkt, da wurde dann lediglich dauerhenuckelt.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen