Brei starten

Hallo ihr Lieben,

wie habt ihr das so mit dem ersten Brei gemacht? Also ich hab meinem heute zum ersten mal ein paar Löffel Karottenbrei gegeben und sein angewiderter Gesichtsausdruck war zum schießen 😂. Wie viel habt ihr in den ersten Tagen/ Wochen gegeben?
Lg

1

Ich habe mir Kürbis angefangen weil ich Angst vor Verstopfungen hatte. Meine ist eine kleine Raupe Nimmersatt. Die Menge vom kleinen Gläschen hat sie schon nach 3 Tagen verputzt 😊 habe dann nach 3 Tagen mal Karotte gegebnen und dann nach 1 1/2 Wochen mit Kartoffel gemischt.

2

Ach krass. Also meiner hat heute beim ersten Versuch ein paar Löffel gegessen, wobei ich schwer sagen kann wie viel am ende wirklich angekommen ist.

3

Ich hab direkt so viel gegeben wie sie wollte, das waren ca. 100g am ersten Tag, nach 3 Tagen hat sie ne gesamte Portion verdrückt. Ich hab allerdings nicht einzelne Lebensmittel gegeben, sondern direkt ne milde Gemüsebrühe gemacht und die dann püriert.

4

Habe mit Pastinake angefangen und am ersten Tag nur 5 Löffel, dann 10 Löffel und dann an den weiteren Tagen immer bis er satt war. 😊 Heute am 7. Tag hat er ein ganzes Kürbisglas gegessen. Die kleinen müssen sich auch erst dran gewöhnen das es jetzt noch was anderes als Milch gibt.😊

5

Ja ich mach uns da auch überhaupt keinen stress. Muss ja auch komisch sein, wenn da auf einmal ein ganz neuer Geschmack daherkommt 😁

Top Diskussionen anzeigen