Wann haben sich eure Babys gedreht?

Hallo zusammen.
Wann haben sich eure Zwerge denn gedreht? Unser Sohn ist jetzt fast 5,5 Monate (korrigiert 4,5 da Frühgeburt) und er macht keinerlei Anstalten sind zu drehen. Gleich ganz am Anfang nach der Geburt drehte er sich im Brutkasten in alle Richtungen.
Jetzt liegt er nur auf dem Rücken. Er ist insgesamt eher der „gemächliche“ Typ. Schläft oft und gerne. Nachts auch gerne mal 12 Stunden am Stück. Er plappert, spielt und ist interessiert... aber motorisch nicht sehr aktiv. Auch Kopf halten in Bauchlage hat lange gedauert. Mag er auch jetzt noch nicht sonderlich. Wird ihm dann schnell zu anstrengend.

1

Hey😊

Also meine Maus (auch 4 Wochen zu früh) hat sich auf dem Bauch mit knapp 4 Monaten gedreht und zurück 16 Tage später.

Dein kleiner Mann konzentriert sich womöglich eher aufs soziale (wegen dem plappern). Das motorische kommt schon noch. Kann sein das er dann plötzlich alles auf einmal macht.

Du kannst, wenn du magst, die Bauchlage etwas schmackhafter machen. Zb kannst du mit ihm auf einem Wasserball üben oder du legst ihn über dein Bein oder du legst dich ihm gegenüber und ziehst Grimassen 😂

Wenn er an Spielzeug interessiert ist, kannst du ihn auch vielleicht damit locken sich zu drehen👍

Alles liebe Steffi mit Mia (8 Monate alt)

2

Das ist nicht so wichtig. Meine beiden waren früh dran, der Sohn von meiner besten Freundin eher spät, aber spätestens mit 2 Jahren merkt man eh nicht, dass da jemals ein Unterschied bestand, mach dir keine Sorgen

3

Mach dir keinen Kopf. Wir waren mit 6 Monaten bei der U5 und da hat sie sich noch nicht gedreht. Der Arzt meinte, alles gut, wenn sie es mit 7,5 Monaten noch nicht macht, müsste man mal gucken ob Förderbedarf besteht. Mit 7 Monaten hat es dann geklappt.

4

Meine Tochter hat sich mit Anfang 6 Monaten vom Rücken auf den Bauch gedreht. Jetzt mach sie den Vierdüßler-Stand und übt grade schon das Krabbeln aber kann sich immer noch nicht vom Bauch auf den Rücken drehen 🥴😅

Wir machen schon Witze, dass sie das erst lernt, wenn wir es ihr erklären können. Auf dem Bauch ist es wohl gerade einfach interessanter. Also mit 4,5 Monaten war hier noch keinerlei Drehung in Sicht!

5

Hihi. Unserer ist auch eher Kategorie rückenlage und plappermaul. Er ist knapp 5 Monate. Das erste was ich schon in der Schwangerschaft gelernt habe ist, dass kein Kind wie das andere ist.. Zu viele Vergleiche machen einfach keinen Sinn!
Unserer dreht sich ungefähr alle 3 Tage 3 mal hintereinander, wir flippen aus und denken er kanns, dann können wir ihn tagelang nicht mehr dazu bewegen. Vielleicht passiert es nur aus Versehen, vielleicht hat er einfach keinen Bock 🤷😅 wahrscheinlich plappern unsere uns voll, aber liegen dabei immer noch nur auf dem Rücken 😊

6

Meine 2 haben sich mit 6,5 Monaten gedreht (korrigiert 5Monate). Es ging von jetzt auf gleich.
Heute (9,5Monate) ist die kleine sehr aktiv. Robbt, krabbelt ein paar Züge, zieht sich hoch auf die Knie, setzt sich hin. Der Große kann gerade mal ein paar Züge robben.
Ich habe gelernt geduldig zu sein. Sie können es eben, wenn sie es können. Und gerade Frühchen brauchen einfach ihre Zeit.

7

Ist doch alles im Rahmen.

Meine war ne Schnelle, mit 6 Wochen auf den Bauch, mit 16 Wochen zurück.

Die Tochter meiner besten Freundin konnte sich „erst“ mit knapp 6 Monaten drehen, ist auch ok und im Rahmen 😊

8

Hallo :)
Unsere kleine Hexe hat sich mit 3,5 Monaten vom Rücken auf den Bauch gedreht, kurz darauf auch wieder zurück. Sie hat in dem Alter auch schon 12 Stunden durchgeschlafen 😅

9

Danke euch allen. Ich weiß man soll sich immer keinen Kopf machen, das kommt alles mit der Zeit. Aber wir hatten von Anfang an Krankengymnastik wegen Schiefhals, Tonusproblemen im Rücken und Blockaden. Jetzt schien mir das eigentlich gut. Dachte vllt hängt es aber doch noch damit zusammen. Aber vermutlich ist er nur einfach noch nicht so weit und braucht noch ein paar Wochen.

Top Diskussionen anzeigen