Warum nimmt sie so schlecht zu?

Halli Hallo

Meine Tochter ist gerade erst 6 Monate geworden.

Bis vor ein paar Monaten hatten wir ständig schreierei an der Flasche. Und ca 2 Monate Gewichtsstillstand.
Nun trinkt sie aber ganz gut, aber nur im liegen.

Noch vor Weihnachten hatten wir in einer Woche ca eine Zunahme von 200 Gramm.
Dann hat die innerhalb von 3 Wochen 0 Gramm zugenommen. Das hat mich richtig erschrocken. Hätte ich nicht gedacht, da sie doch nun ganz gut trinkt.

Nun, nach einer Woche habe ich wieder gewogen. Und da ist nun auch "nur" eine Gewichtszunahme von 100 Gramm

Sie trinkt Hipp Pre Combiotik

Geboren mit 2400 Gramm und 46 cm
Und nun 5870 Gramm und 65 cm

Warum ist ihre Gewichtszunahme so schlecht?
Sie bekommt auch schon Beikost.
Im Krankenhaus wurde sie durchgecheckt, alles in Ordnung

1

Wenn sie gut trinkt ist sie vielleicht auch einfach zart. Außerdem ist das Gewicht doch normal. Sie ist nicht untergewichtig.

Wachstum und Zunahme entwickeln sich übrigens nicht kontingent, sondern sind oft sprunghaft. Deshalb ist es gar nicht so unnormal, dass sie mal mehrere Wochen das gleiche Gewicht hat.

Mach dir nicht so viele Gedanken. Das Gewicht ist nur ein Hinweis, aber wenn sie gut trinkt, dann gibt es keinen Grund zur Sorge.

2

Jaaaa..nur leider ist die Kinderärztin da nicht so zufrieden weil das Gewicht steht 😔
Wir müssen fast wöchentlich zur Gewichtskontrolle weil sie bei der perzentile nicht nach oben kommt sondern steht

6

Ich befürchte nur, dass unsere wöchentlichen Gewichtskontrollen kein Ende nehmen 😔

Habe sogar mit der mitschreiberei ihrer Einfuhr aufgehört, da es schon so gut war/ist

Da bin ich gespannt was die Ärztin am Montag sagen wird

Aber wo kommt denn alles hin, was sie trinkt?

Wenn ich so gut esse, dann legt sich das alles gleich bei mir an 😄

weiteren Kommentar laden
3

Hallo :)
Wenn sie bereits durchgecheckt wurde und auf dich einen gesunden Eindruck macht, dann ist sie wohl einfach etwas zarter 🤷🏼‍♀️ so lange sie trinkt, ausreichend Pipi macht, fit und gesund ist und zunimmt (wenn auch nicht viel) wird bestimmt alles in Ordnung sein 🙂
Deine Kleine ist in einem halben Jahr 19 cm gewachsen und hat 3470 g zugenommen. Das finde ich wirklich nicht schlecht.
Bei unserer Maus waren es nur 15 cm und 3000 g.

4

Danke für deine Antwort

Wow... Wenn ich so den Unterschied zwischen deiner kleinen und meiner weiß, beruhigt mich das aber schon etwas

8

Wir hatten in den ersten Monaten auch ständig Gewichtskontrollen bei der Kinderärztin. Im Mutterkindpass ist oft vermerkt "sehr zartes Mädchen".
Aber gesund 👍 nur das zählt.

5

Ist bei meiner Dame ähnlich und wir haben keine Dramen beim trinken. Sie ist viel und gern und nimmt trotzdem sehr sehr langsam zu. Sie ist jetzt 5 Monate alt und wiegt grade mal 6500 bei 65 cm. Und ist auch „runtergerutscht“ von ihrer Kurve aber so ein richtiger Absturz in vergleich zu U4.
Aber KiA meinte nur dass sie sich zu viel bewegt und daher sehr viel Energie verbraucjt

9

Also prinzipiell ist es so, dass die Zunahme immer mal stagniert. Nach 6 Monaten sollte das Geburtsgewicht verdoppelt sein, das hat sie ja geschafft.

Meine Motte ist 9,5 Monate und wiegt seit gut 5 Wochen um die 9kg. Anfang Dezember hatte sie 9,3 und nach Weihnachten sogar nur 8,9; trotzdem ist alles ok :)

Wenn der Arzt zufrieden ist, würde ich mich nicht verrückt machen.

10

Ist sie mobil geworden? Entwicklung normal?

Agil? Lacht? Fröhlich?

Lass dich nicht verunsichern.

Ich würde nicht wöchentlich wiegen lassen, das ist doch in euerm Fall Unsinn! Deine Tochter wurde im Krankenhaus durchgecheckt ohne Befund.

Top Diskussionen anzeigen