Welche Temperatur soll ich nehmen?

Welche Temperatur soll ich nehmen? Mein kleiner (8 Monate) hat erhöhte Temperatur,wir messen mit dem Ohrthermometer. Rechts hat er 38,4 und links 37,3. Mittelohrentzündung denke ich nicht. Wangen sind beide rot.
Ich habe mehrmals nachgemessen. Immer so ein Unterschied. Können Zähne so einen Temperaturunterschied machen?

1

Hallo,

Unsere ist auch 8 Monate. Ich würde immer nur rektal (Kerntemperatur) messen und mich an diese halten. Alle anderen Messmethiden sind nicht genau.

LG Morgain

2

Hallo, wir messen auch immer immer Ohr und haben auch meist Temperatur Abweichungen. Ich nehme immer die höchst Temperatur.
Im Gegensatz zu vielen anderen halte ich in dem Alter nichts von rektaler Messungen. Das will ich nicht und mute das auch meinen Kindern nicht zu. Ausserdem ist es schlussendlich egal. Schau wie dein Kind drauf ist und entscheide nach empfinden ob du deinem Kind was geben möchtest oder nicht.
Mein kleiner bekommt seit 2 Tagen zweimal täglich ibu Saft und das ohne Fieber. Er hat eine Entzündung im Hals und kann nicht schlucken wenn er keine schmerzlinderung bekommt. Also mach es vom Gefühl her abhängig. Fiebern an sich ist nicht schlimm, kommen sichtlich Schmerzen dazu dann gib ruhig was.
LG

3

Bei beiden Temperaturen sollte noch kein Fiebersenker gegeben werden. Sonst würde ich immer am gleichen Ohr messen.

4

Im 1. Jahr sollte man immer rektal messen. Grade bei so einem gravierenden Unterschied würde ich so gegenchecken und dann dementsprechend handeln.

Gute Besserung 😊

5

Hab ich gemacht. Rektal 38,2°C. Ich messe im Ohr weil ich ihn nachts nicht wecken möchte

7

wenn das kind schläft, würde ich gar nicht messen, wenn was ist, wird das kind in der regel wach. oder weckst du es dann um ihm was zu geben??

ansonsten messen wir bei kleinem kind rektal u d beim grossen - der jetzt 3 ist, weil er es auch selber nicht mehr will, mit dem ohrthermometer immer am selbem ohr ...

weitere Kommentare laden
6

Meistens ist die Temperatur an dem Ohr höher, auf dem geschlafen wird. Allerdings hatten wir da bisher nur Unterschiede von maximal 0,3 Grad. Bei uns lassen wir dann die vom Nicht-Schlaf-Ohr zählen.
Wir nehmen das Thermometer seit sie ca. 10 Monate war. Wenn das Ohr noch klein ist, muss man es ein bissle "nach hinten ziehen" (nicht feste!), damit man auch drinnen misst.

Top Diskussionen anzeigen