Erste Impfung - Erfahrungen

Hallo Mädels, unser Sohn wurde heute das erste Mal geimpft. Nun interessiert es mich, wie es euren Kleinen nach der Impfung erging. Waren sie müder? Haben sie mehr geschrien?

1

Hallo, bei uns waren die Impfungen bislang immer komplikationslos. Die Maus hat etwas mehr geschlafen, aber sonst nix 🙃

2

Bei uns wurde auch nur beim Piksen kurz geweint, dann war gut. Manchmal wurde mehr geschlafen als sonst.

3

Die erste Impfung hat er gut weg gesteckt ( der Picks war natürlich schlimm).
Bei der zweiten war erst alles ok aber abends hat er dann geschrien und über Nacht etwas Fieber bekommen.
Dann war aber alles wieder gut. Die dritte Impfung war auch wieder ok , bis auf den Stich

4

Unser Mäuschen hat die 5-fach Impfung mit ca 13 Wochen gut vertragen. Sie hat währenddessen sehr doll geschrien und danach viel geschlafen, sonst war alles wie immer 😊

5

Hallo, mein kleiner reagierte bei Impfungen bisher immer mit jammern, ich vermute dass ihm da die einstichstelle weh tut. Er kann sich da auch erst nach einem Zäpfchen beruhigen. Manchmal leicht erhöhte Temperatur, aber kein Fieber bisher. Mehr drauf geschlafen hat er noch nie. Wenn das Zäpfchen wirkt, ist er gut drauf und am nächsten Tag ist er oft noch etwas quengelig und anhänglich.

6

Meine Maus war etwas quengeliger und Mama wurde mehr gebraucht, hat sich aber nach 3 Tagen gelegt. Alles in allem nicht schlimm. Positiv an die Sache rangehen ;-)

7

Meine Tochter hatte glaube ich nur etwas erhöhte Temperatur sonst nichts.
Mein Sohn reagiert leider sehr heftig auf jede Impfung.

8

Meinem Sohn hat man gar nichts angemerkt. Bei der Spritze hat er geweint, aber das war’s auch schon. Ich habe trotzdem die Einstichstelle mit einem kalten Lappen kurz gekühlt.

9

Wir hatten keine Veränderungen gemerkt, nur war der Stuhl wegen der Rotaviren Impfung etwas flüssiger

Top Diskussionen anzeigen