Schreien, Fieber, kaum Schlaf - zahnen?

Hallo zusammen,

brauche mal eure Meinung beziehungsweise Erfahrung. Ist zwar schon mein zweites Kind, aber bei der ersten war es irgendwie anders. Unsere kurze wird morgen fünf Monate alt. Sie ist jetzt schon seit ein zwei Tagen etwas anstrengender als sonst. Gestern war es dann doch etwas schlimmer, das weinen hat sich auch irgendwie verändert beziehungsweise das Schreien. Und abends war dann irgendwie der Ofen ganz aus. Lautes Schreien und immer wieder wach werden, so dass ich ihr dann auch ein Paracetamol Zäpfchen gegeben habe. Osanit Kügelchen und Dentinox hatte ich vorher versucht, das hatte kaum Wirkung. Die Temperatur lag bei 38°, aber das Zäpfchen habe ich eher wegen des Schreins also der vermuteten Schmerzen gegeben. Heute Morgen also genau 7 Stunden später hatte sie dann 38,5° Fieber. Die Nacht war wirklich schwierig, weil sie trotz des Zäpfchens immer wieder aufgewacht ist und geweint hat. Ich bin auch gerade mal 2 Stunden und 40 Minuten Schlaf gekommen, die kleine durch tragen wohl etwas mehr. Jetzt schläft sie gerade zum Glück.

Im Mund kann ich jetzt auch nicht so viel erkennen oder ertasten. Natürlich ist es etwas geschwollen und einige Stellen fühlen sich härter an, aber noch nichts wo ein Zahn durchbricht oder so.

Kommt vom Zahn and wirklich ein so durchdringendes schreien? Also das weinen ist schon bitterlich, sowohl wahrscheinlich vom Schmerz als auch von der Erschöpfung letzt endlich. Manchmal wurde es leichtschrill. Aber jetzt nicht anhaltend. Sie hat sich auf meinem Arm immer beruhigen lassen. Und es dann auch dort wieder beim Tragen eingeschlafen.

Oder würdet ihr in so einem Fall in die Kinder Notklinik fahren? Ich kann ja nur vermuten, ob es vom Zahnen kommt. Muss dazu sagen, dass sie zuvor einen Infekt hatte also Schnupfen und Husten und wir auch damit beim Kinderarzt waren. Aber das schien mir eigentlich überstanden.

Vielen Dank einfach für eure Meinungen und Erfahrungen.

1

Hey, kann dir nur was zur Temperatur sagen. Im Krankenhaus sagte mir die Ärztin das alles ab 38 Grad nix mehr mit dem Zahnen zu tun hat.

2

Danke dir. Das hatte ich auch schon irgendwo gelesen. Passiert ja wohl häufiger, das mit dem Zahn and auch ein Infekt kommt und daher dann erhöhte Temperatur kommt. Mich beunruhigt halt nur das ständige weinen beziehungsweise schreien, ich finde sie ist einfach nicht gut drauf. Aber man will ja nicht wegen jeder Kleinigkeit immer in die Kinderklinik fahren. Ist ja auch anstrengend für die Kinder.

3

Hallo meine ist jetzt 9 Monate

Als sie 7 Monate wurde kamen die 2 oberen Zähne..
Es war schrecklich sie hat nur geweint so bitterlich nix hat ihr gepasst. In der Nacht hatte sie dann Fieber 38,9 hab auch ein Zäpfchen gegeben wurde bisschen besser.

Die Ärztin sagte mir dann auch das beim Zahnen höchstens 38 Grad kommen kann.

Nach 2 Tagen war es dann vorbei.
😞🤗🤗

4

Ich persönlich würde mit ihr einmal zum normalen notdienst fahren um abzuklären was es sein könnte. Du hast selbst geschrieben, daß sie zuvor einen Infekt gehabt hat. Es könnte durchaus sein, das es auf die Ohren oder so geschlagen hat oder aber sich ein anderer Infekt gebildet hat. Bei meinen älteren Kindern hatte ich es auch ein paar Male so. Meine mittlere hat nach einer abgeklungen Erkältung plötzlich nachts viel geschrien und am nächsten Tag stellte sich heraus das sie eine Mittelohrentzündung hatte. LG Juice mit zwei großen Mädels 11 und 8 Jahre alt und Mini 8 Monate alt

5

Hallo zusammen, danke für eure Nachrichten. War jetzt beim Kindernotdienst. Sie wurde untersucht und es sieht nach einem viralen Infekt aus. Bluttest hat jetzt bestätigt, dass es nichts bakterielles ist. Die Kinderärztin hat auch nochmal gesagt, dass es gut war dass ich gekommen bin, bei so kleinen gehört das abgeklärt. Hätten die Blutwerte anders ausgesehen, hätte man uns auch direkt dort behalten über Nacht. Soll nächste Woche mit ihr noch mal zum Kinderarzt. Das einfach mal als Info, weil sich ja viele fragen, wann man nun zum Notdienst fährt. Ich fühle mich auf jeden Fall erleichtert.

Euch allen einen schönen Abend!

Top Diskussionen anzeigen