Baby 20 wochen

Huhu ihr lieben wir haben mit brei 1 Woche vor Weihnachten angefangen und es hat direkt super geklappt. Es ist mittlerweile schon so weit das sie jeden Tag verschiedene Menüs bekommt und gut verträgt. Nun ist es seit einer Woche so seitdem der Höhepunkt des Schubes vorbei ist das sie nachts alle 3 Std Hunger hat. Kann ich jetz schon mit abendbrei anfangen was meint ihr? Sättigt sie das vielleicht länger sonst hat sie immer mindestens 4 Std geschafft. Muss dazu aber auch sagen das sie nie eine gute trinkerin war und bin heilfroh das es mit dem Essen besser klappt.
Danke euch und schönen Sonntag noch

1

Huhu,

Wenn sie den Mittagsbrei gut verträgt, kannst du ruhig den nächsten einführen. Ich würde allerdings nicht damit rechnen das sie dadurch länger schläft. Bei uns hat es am Schlafverhalten nämlich gar nichts geändert.

Lg

4

Erwarten tue ich es auch nicht nur erhoffen alle 3 Std ist ja jetz auch nich so tragisch und kann ja noch am Schub liegen. Habe halt nur den Eindruck das sie von der milch nich mehr satt wird dabei sie die Flaschen nie leer trinkt. Habe nur bedenken ist es nich zu schnell wenn ich jetz den nächsten brei schon gebe? Morgen isst sie seit 3 Wochen mittagsbrei und verträgt eigentlich alles was ich ihr so koche und mag es auch. Stuhlgang ist auch meiner meinung nach normal wenn es mal Banane zum Nachtisch gibt etwas fester aber noch völlig ok.

2

Bei uns hat der Abendbrei auch überhaupt nix am Schlafverhalten geändert.
Haben allerdings deutlich später angefangen.

3

Du kannst natürlich mit dem Abendbrei anfangen.

Dass sie deswegen besser schläft, würde ich nicht erwarten. Schlafverhalten hat nicht unbedingt was mit dem Essen zu tun.

Dass sie alle 3 Stunden kommt, ist völlig normal :) das ändert sich auch wieder, ganz unabhängig vom Essen.

Meine ist 9 Monate und kommt aktuell alle 3 Stunden nachts. 🤷‍♀️

5

Jaa das es such unbedingt verändert erwarte ich auch nich zwingend habe wie gesagt nur den Eindruck das sie nicht richtig satt wird.. Dabei sie die Flasche auch nie leer trinkt. Aber wie gesagt sie war von anfang an eine schlechte trinkerin und mit den brei läuft es echt super was ich nich erwartet habe. Habe nur bedenken das es nich zu schnell und zu früh ist. Sie isst jetz seit 3 Wochen mittagsbrei und verträgt den wirklich gut auch vom Stuhlgang ist alles ok. Als Nachtisch gibt es immer obstbrei den mag sie natürlich am liebsten. Meine kinderarztin meinte im nächsten Monat den nächsten brei das wäre noch 2 wochen hin bis sie dann 5 Monate vollendet hat

6

Also wir machen BLW und sie hat direkt immer essen bekommen, wenn wir essen 😅

Wenn du merkst, dass sie den Abendbrei nicht verträgt, dann lässt du ihn wieder weg ;)

Top Diskussionen anzeigen