Erfahrungen Brustentzündung

Hallo ich liege seit gestern flach. Rechte Brust ist entzündet. Nehme ibu und wärme vor dem stillen und kühle mit Quark und retterspitz nach dem stillen. Die Brust ist nun nicht mehr hart aber es sind rote Stellen zu sehen. Mein Mann hat heute die Kinder so das ich im Bett bleiben kann. Morgen muss er wieder arbeiten.
Wie sind die Erfahrungen ?ist es morgen weg? Fieber hab ich nicht aber starke Schmerzen.
Möchte morgen nicht ins Krankenhaus und habe auch niemanden der die Kinder betreuen kann... könnte nur heulen. Fühl mich total groggy

1

Wenn du wirklich starke Schmerzen hast würde ich aus Erfahrung sagen das es morgen noch nicht weg ist. Streiche die Brust auch immer schön aus! Ansonsten hilft leider nur Antibiotikum wenn es wirklich eine Entzündung ist. Habe es auch schon hinter mir

2

Ich hatte auch eine Entzündung und habe kein Antibiotikum genommen und würde es auch nicht machen. Es dauert dann vielleicht etwas länger aber das bekommt man auch so in den Griff. Ich habe direkt nach jedem stillen einen retterspitz wickel gemacht. Ich glaube nach 2-3 Tagen hatte ich keine Schmerzen mehr. Die Verhärtung ist bei mir erst nach einer Woche ca. weg gewesen.
Wenn du dir unsicher bist, lass deine Hebamme drüber schauen. Meine ist auch direkt gekommen.
Und ganz wichtig: anlegen, anlegen, anlegen.

Das schaffst du schon.

3

Bei mir ging es (ohne Antibiotika) nach 4 Tagen weg, die Rötung erst nach einer Woche.

Richtig am Ende war ich für 3 Tage. Da ging hier nix. Mein Mann blieb zu Hause und kümmerte sich um Motte. Ich glaube, sonst wäre es nicht so schnell gegangen.

4

Ich widerspreche da mal meinen Vorrednerinnen und sage: Geh auf jeden Fall zum Arzt, wenn es in den nächsten zwei Tagen nicht deutlich besser wird.
Ich habe mich auch zwei Wochen damit herumgeschlagen. Meine Hebamme meinte immer nur „wird schon, Geduld und Spucke“.
Es wurde nicht. Es bildeten sich zwei riesige Abszesse, ich musste operiert werden und lag mit Baby eine Woche im Krankenhaus. Mit einer zeitigen Antibiose hätte das verhindert werden können.

5

also zum einen unter der warmen dusche gut ausmassieren/ausstreichen bis die harten knubbel weg sind aber nicht zu dolle drücken. bin 5 tage mit kühlakku im BH rumgelaufen 🙈 wenns nicht besser wird oder du fieber bekommst ab zum dok 😊 wünsche dir dass es schnell besser wird. ich kenn die schmerzen nur allzu gut. glaube ich hatte brufen (ibu) eingenommen gegen die entzündung. wollte dem antibiotika unbedingt entkommen 🤪

Top Diskussionen anzeigen