Nase zu, Nächte wach

Was macht ihr denn da? Wir spülen mit Kochsalz und Nasensauger. Sie wehrt sich wie verrückt.. Schlafen kann sie so auch nicht und beim trinken schnappt sie nach Luft.. Luftbefeuchter hab ich an. Was noch?

1

Sie sitzend auf Dir (ebenfalls sitzend) schlafen lassen... ist sehr anstrengend für Dich - aber sie kann schlafen & atmen. So habe ich das gemacht.

2

Hier gerade dasselbe Problem 🙈 Nase ist zu und wir haben keinen Sauger, da unsere Hebamme davon abgeraten hatte...
Ich habe jetzt etwas Muttermilch in die Nasenlöcher gegeben, dass funktionierte gestern schon gut. Ansonsten sitze ich aufrecht mit ihm auf mir, so läuft der Schnodder am besten ab...er schläft, ich nicht 😆 mein Mann wird ihn dann tagsüber nehmen, damit ich Schlaf nachholen kann.

11

Was sagt denn die Hebamme, wieso vom Sauger abzuraten ist?

16

Weil damit auch die feinen Härchen in der Nase mit abgesaugt werden können. Ehrlich gesagt würde ich mir trotzdem auf kurz oder lang so ein Ding kaufen.

3

Hochlagern würde ich auch versuchen. Otriven Nasentropfen für Säuglinge darf man auch geben. Als es hier so schlimm war, hab ich zur Nacht immer Otriven gegeben über ein paar Tage. Schlafräume kühl halten hilft auch und spazieren gehen an der frischen Luft ist auch super gegen den Mist. Gute Besserung deiner Maus!

10

Apropos spazieren, weisst du, ob es empfohlen ist bei Fieber raus zu gehen? Sie hat heute auch stark geschwitzt, was so noch nie vorkam. Body war richtig feucht. Daher habe ich mich nicht getraut raus zu gehen heute..

14

Bei Fieber eher nicht. Solange die Temperatur nur erhöht ist, spricht gegen einen kleinen Spaziergang aber nichts.

4

Huhu,

Ich Tropfen Babixtropfen auf den Schlafanzug/Pulli. Die ätherischen Öle lösen den Schleim in Nase und Lunge. Nach dem absaugen kommen Otrivintropfen in die Nase. Klar der Zwerg brüllt wie am Spieß. Ist mir aber egal.... denn nur so kann ich ihr helfen und die mega fiese Erklärung lindern.

Gute Besserung

5

P.s. ich habe einen elektrischen Nasensauger von Braun. Das war die beste Investition meines Lebens.

8
Thumbnail Zoom

Der hier?

weitere Kommentare laden
6

Wir haben was unter die Matratze gelegt das sie höher liegt. Zwiebelsacker stinkt zwar aber hilft. Und wir haben vom kinderarzt babynasentropfen bekommen. Werde mir auch einen kaltinhalator zulegen.

7

Meinem Kleinen hat Inhalieren mit Salz super geholfen und eine aufgeschnittene Zwiebel neben dem Bett. Riecht wirklich furchtbar, aber das Näschen war dann frei. Außerdem habe ich Wasser mit Salz aufgekocht, etwas Engelwurzbalsam darin aufgelöst und dann sofort ins Zimmer gestellt. Otriven hat bei ihm komischerweise kaum geholfen. Bzw. nur ganz kurz.
Gute Besserung deiner Kleinen.

9

Bei uns wirkt Engelwurzbalsam und auch Thymian-Myrte Balsam Wunder. Absaugen muss ich nicht mehr 😅😅 es läuft da nämlich von alleine :D

Ansonsten auch, Hochlagern. Motte schläft bei uns im Bett, da lege ich ihr Köpfchen dann auf meinen Arm z.B. :)

15

Wir hatten diese Woche das selbe Problem. Unser Kinderarzt hat uns einmal olynth Salin Tropfen und otriven Tropfen verschrieben. Die Salin Tropfen haben wir mehrmals täglich gegeben, da sie die Nase durchspülen und otriven nur für die Nacht gegeben, da sie abschwellend wirken. Bereits am selben Tag wurde es bei uns schon besser.
Wünsche euch auch ne gute Besserung ☺️

Top Diskussionen anzeigen