Baby allein lassen?

Hallo liebe Mamis..
ich habe mich gerade gefragt, wie ihr es machen würdet, wenn ihr zb. mit dem Auto unterwegs seid und seht: „huch ich muss ja tanken“
Die eigentliche Frage wäre, wenn ihr dann rein müsst zum bezahlen, ob ihr die kleinen dann mitnehmt oder für kurzen Moment im Auto lasst.
Oder sei es mal wegen den Einkaufstüten hochtragen und eure kleinen zu Hause absetzt, kurz die Treppen runter zum Auto die tüten holt und hochtragt?
Ich kam bis jetzt noch nicht in so eine Situation, bisher hat mein Mann immer für mich vorher getankt damit ich keinen Stress habe oder ich hab die Einkaufstüten im Auto gelassen, natürlich wenn nichts für die Kühlung drin war, und er hat sie dann, wenn er von Arbeit kam, aus dem Auto abgeholt und hoch getragen.
Nun frage ich mich aber, falls ich mal doch in solch eine Situation geraten sollte, was ich da tun sollte bzw. Inwiefern es „in Ordnung“ wäre die kleinen mal für 2 Minuten allein zu lassen?
Wünsche euch allen noch ein schönes Weihnachtsfest ❤️

6

Also ich lass ihn im Auto sitzen wenn ich tanke oder den Einkauf in die Wohnung trage. Natürlich sperr ich das Auto zu und in der Regel schläft er, warum also unnötig aufwecken :D außerdem würde ich sonst nie meinen Einkauf in die Wohnung bekommen 🧐 also übertreiben muss man es nicht und es dauert net mal ne Minute :)

9

Das denk ich mir auch.

1

Hallo. Ich muss sagen, dass ich meinen kleinen Sohn immer mitnehme bei sowas. Dann geh ich lieber zweimal mehr um die Tüten zu holen. Ich habe sonst einfach kein gutes Gefühl dabei aber wir haben auch Katzen. Vielleicht auch daher. Aber im Auto würde ich ihn nie auch nur kurz alleine lassen. Einer Frau aus dem Ort hier wurde beim tanken das Auto geklaut und das Kind saß hinten drin. Zum Glück haben die Diebe es wohl gemerkt und das Auto am Straßenrand abgestellt wo es schnell gefunden wurde und dem Baby ist nichts passiert. Aber daher hätte ich dabei auch kein gutes Gefühl.

3

Oh, ja sowas geht ganz schnell.. zum Glück ist dem kleinen nichts passiert :(

23

Beim bezahlen an der Tankstelle lasse ich ihn drin, oder beim Tüten flink aufn Balkon stellen. Außer im Sommer, da nehme ich ihn immer mit. Lg

2

Ich finde solche Situationen auch schwierig und nervig. Wenn wir zu Hause ankommen und ich noch etwas aus dem Auto holen muss, bringe ich als erstes das Baby rein und lasse es drinnen kurz warten (noch im Maxi Cosi, Laufstall etc). Wenn ich tanken muss, fahre ich zu unserer Dorf-Tankstelle und nehme die Zapfsäule direkt vor der Tür zum Häuschen. Zum Bezahlen bleibt Baby im Auto. Ich weiß, dass man es so nicht machen soll. Aber bei uns dauert das keine Minute. Raus und rein wäre für ihn definitiv mehr Stress.

4

Obwohl ich bisher noch nie in solch eine Situation geraten bin, find ich allein den Gedanken schon echt schwierig und nervig 😂

5

Ich hab ein Mal Motte kurz im Auto gelassen, um einen Parkschein zu ziehen. Da hat es dann kurz länger gedauert (5 Minuten). Motte hatte panisch geschrien und sich kaum beruhigt - ich mach es nie wieder!

Ich schleppe sie tatsächlich immer mit. Einkaufstüten lass ich im Auto, bringe erst Maus rein, setze sie sicher hin (Laufstall z.B.) und hole dann die Tüten. Andersrum geht nicht 😅😅

7

Hallo also im Auto hatte ich diese Situation noch nicht. Aber wenn ich einkaufen war trag ich sie zuerst rauf und dann hole ich den Einkauf was soll da schon sein das sind vielleicht 2 min. Wenn ich mal dusche geht das ja auch nicht anders.

8

Hallo alles was in sichtweite ist wie tanken würde ich meine schlafen lassen wenn sie wach ist natürlich mitnehmen.

Ansonsten einkäufe oder ähnliches kind kurz in laufstall oder im maxi cosi belassen wenn es noch einen hat.

Lg

10

Da hab ich noch nie drüber nachgedacht. Wir wohnen im eigenen Haus, da lass ich ihn schon mal fix im autositz während ich die Einkäufe reintrage. Aber bei uns bezahlt man direkt an der Zapfsäule mit Karte. Alles andere ist einfach so umständlich.

11

Guten Morgen :)

Beim Tanken lasse ich die Maus meist im Auto (meist sitzt da aber die Große mit drin, die ist 8 und bespaßt sie so lang) und wenn ich Einkäufe schleppen muss - haben keinen eigenen Parkplatz und wohnen im zweiten Stock - packe ich die Kleine immer in die Trage. Was ein Glück, gibt es diese wunderbare Erfindung :) Vielleicht wäre das ja auch was für dich ? Liebe Grüße

12

Ich würde meine 9 Monate alte Tochter draußen nie außer Sichtweite lassen. Punkt 😊

Lg, babyelf

Top Diskussionen anzeigen