Baby krank..

Hallo zusammen,
ich habe leider meinen kleinen mann angesteckt mit fieber, husten und rotznase..
Haben benuron und kochsalzlösung für die nase da, beides schon gegeben auch in der nacht.
Kann ich sonst noch was machen? Temp liegt gerade bei 37.9, er ist sehr weinerlich, schlapp und die nase ist zu kann deswegen nicht richtig schlafen.
Er ist 6 monate alt, ab wann sollte ich doch die klinik aufsuchen?

1

Wenn Fieber auftritt und ansteigt oder es schwer atmet bzw beim atmen man ein röcheln hört.

2

Huhu:)

Also im Prinzip kannst du erstmal abwarten und dein kind beobachten.

37.9 ist ja noch kein fieber. Und solange dein kleiner isst und trinkt und gut drauf ist, kannst du zu Hause bleiben.

Das er schlapp und müde ist, ist normal.

Mit kochsalzlösung kannst du schön seine Nase anspülen. Ich habe mir noch einen inhalator gekauft. Damit kann ich noch mit meinem kleinen inhalieren.

Wenn die Temperatur weiter steigt und du merkst, er ist weinerlich kannst du ihm gerne ein Zäpfchen geben.

Denn wenn du jetzt ins Krankenhaus fährst, sitzt du erstens ewig und musst warten und der Arzt dort macht auch nichts anderes als dir fieberzäpfchen mitgeben.

Liebe Grüße und gute Besserung für deinen kleinen

3

Du kannst ihn beim schlafen noch ein bisschen höher lagern und für hohe Luftfeuchtigkeit sorgen ( nasse Handtücher aufhängen). Gut lüften und vielleicht auch mal ein paar Minuten raus an die frische Luft. Das macht den Kopf frei.

4

Dann, wenn du dich unsicher fühlst, gehst du in die Klinik ;)

Du kannst mal ein Paracetamol-Zäpfchen geben. Ansonsten für die Nase Engelwurzbalsam, inhalieren/feuchte Luft, frische Luft (gut eingepackt), hoch lagern beim schlafen.

Gute Besserung :)

5

Huhu:)

Sorry muss mal ein Besserwisser sein:)

Benuron ist Paracetamol:)

Liebe Grüße

8

Oh okay wusste ich nicht 🙈 ich hab nur Paracetamol Zäpfchen hier 😅

weitere Kommentare laden
6

Frische Luft ist wohl die beste Medizin. Pack ihn gut ein (aber auch nicht zu warm) und geh mit ihm raus. Die frische und feuchte Luft wird ihm gut tun.

Fieberzäpfchen gebe ich wirklich nur, wenn das Kind sich total quält. Wenn man es zu früh gibt, dann unterdrück es nur das Fieber, dass ja eigentlich den Genesungsprozess unterstützt. Außerdem ist er dann wieder "fit" und schläft sich nicht gesund. Man sollte in einen normalen Krankheitsverlauf wirklich nur eingreifen, wenn es zu arg wird.

Bevor ich ins Krankenhaus fahre rufe ich gerne beim ärztlichen Bereitschaftsdienst an. Das ist eine super Hotline. Du wirst dort von richtigen Ärzten beraten. Die können dir auch sagen, wann du lieber ins Krankenhaus fahren solltest. Ich schick dir mal den Link, dann hast du die Nummer und kannst auch nochmal nachlesen wie das funktioniert.

https://www.116117.de/de/index.php

P.S. Ich hab die Nummer schon fest in mein Telefon eingespeichert.

7

Das Kind hat eine normale Erkältung,da muss man nicht gleich in die Klinik fahren.
Viel Trinken und ausruhen und ja ist anstrengend...
So ist es eben
Gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen