Krank mit Baby...

Huhu, wird eher ein Silopo!

Gestern Abend um halb 12 weckte mich meine kleine. Als ich sie anlegte, hatte ich das Gefühl einen Hammer vor den Kopf zu bekommen. Ich dockte sie schnell ab und rannte.
Naja, ich hab bestimmt was falsches gegessen. Ein paar Minuten später rannte ich wieder.
2 Stunden später war ich schon am ganzen Körper am zittern, dann kam auch noch Erbrechen dazu.
Meine kleine schlief Gott sei dank ganz lieb aber vor dem stillen graute es mir. Um 4 Uhr wollte sie wieder trinken. Sie hat es nichtmal geschafft den MSR auszulösen da rannte ich schon wieder aber sie war tapfer.

Es ist echt kacke mit Baby krank zu sein und dann noch sowas! Mein Mann ist jetzt mit ihr raus gegangen, damit ich mich ausruhen kann.
Ich hoffe der mist ist jetzt vorbei und mein Mann und meine Tochter bleiben verschont.

Ich wünsche euch schöne Festtage, bleibt gesund!

1

Oh je 😔 Ich wünsche gute Besserung 💐 und hoffentlich trotzdem besinnliche Feiertage ⛄

2

Vielen Dank 😊🙏

3

Um uns rum haben grade auch alle Magen-Darm und ich hab so Angst, dass wir es auch bekommen. 🙈 bisher zum Glück nicht.

Als ich Fieber hatte und stark erkältet war, hat es mir alleine mit Baby schon gereicht.. du hast mein vollstes Mitgefühl!

Gute Besserung!

5

Meine erkist gerade erst wieder weg. War jetzt 3 Tage gesund und dann das😣

Ich drücke euch die Daumen, das wünsche ich echt niemanden!

Dankeschön

4

Oje du arme!
Ja das ist echt mist, krank sein mit baby/Kleinkind!
Drück euch die Daumen, dass dein Mann und die kleine verschont bleiben!
Bei uns Husten gerade alle und wecken sich nachts damit gegemseitig😥
Gute Besserung!

7

Von unserer Erkältung sind wir erst seit ein paar Tagen befreit😣 ist also auch echt ätzend.
Euch auch gute Besserung!

6

Auch von uns hast du vollstes Mitgefühl 😏
Wir haben es gerade hinter uns.
Dienstag Abend fing die Maus an mit erbrechen und Durchfall ab Mittwoch früh.
Ich hab in der Nacht zu Donnerstag angefangen zu spucken und den ganzen Tag nicht aufgehört. Mein Mann bekam dann von Donnerstag auf Freitag doch auch Durchfall 🤷🏻‍♀️

Ich war Donnerstag allein mit der Kleinen...gar nicht schön 😳

8

Oh Gott!
Ihr armen, das hört sich fürchterlich an!
Alleine mit der kleinen würde ich es gar nicht schaffen. Die will im Moment immer getragen werden und wehe ich sitze. Wäre mein Mann nicht da, würde ich meine Mutter bitten mir zu helfen.
Hut ab, dass du das geschafft hast

9

Ich hab mich dazu ja auch hier schon mal ausgeheult 😉

Wir haben die Großeltern bewusst fern gehalten. Gerade für meine Eltern wäre eine Ansteckung eher gefährlich. Die können so etwas nicht wegstecken.

Mein Mann war bis Donnerstag auf Dienstreise und hat es daher verhältnismäßig mild erwischt.

Und die Maus hat sich echt super gehalten als es mir so schlecht ging. Wir haben Glück dass sie abgepumpte Milch und Pre bekommt. Ich hab dann nach Uhr gefüttert (normalerweise bekommt sie wann sie nach Bedarf) damit sie keinen Hunger und Stress bekommt. Gewickelt wurde auch und ansonsten lag sie in ihrem Bett und hat gespielt oder mit mir zusammen geschlafen.

weitere Kommentare laden
11

Das hatte eine Bekannte auch. Ihr ging es so dreckig, dass sie nicht stillen konnte einen Tag lang. Ihre Schwägerin lief den ganzen Tag mit Baby im Arm rum, mal schreiend, mal schlafend. Aber der kleine Mann war auch tapfer und am nächsten Tag ging es wieder und er nahm die Brust wieder an. Wenn es gar nicht geht, schadet ein Tag mit Flasche sicher nicht. Gute Besserung

12

Meine kleine ist leider seit ihrer Geburt Flaschen verweigerin.
Sie mag einfach keine pre. Sie trinkt sie weder aus einem Becher, noch vom Löffel oder einer Spritze. Ich hab schon viele Sorten durch🤷‍♀️
Inzwischen geht es mir auch Gott sei dank besser. Ich bin zwar wackelig auf den Beinen aber muss nicht mehr dauernd aufs Klo😅

14

Oh je du Ärmste!
Ich drücke auch die Daumen, dass rum ist und sich keiner ansteckt!

Top Diskussionen anzeigen