Welchen Wachstumsschub fandest du am schlimmsten?

Am Anfang waren die Schübe schon schlimm aber ich habe den Eindruck je älter desto schlimmer. Aktuell sind wir im 7. Schub laut Ohje ich wachse.
Mein Sohn schläft nun echt echt echt sehr schlecht ich dachte schlechter als schlecht geht gar nicht aber doch!
Naja, muss man durch 🤷🏻‍♀️

Welchen Schub fandest du am schlimmsten bis her?

1

Sohnemann ist 19 Wochen alt und irgendwie merken wir keinen Schub.

Außer seit 3 Tagen braucht er Abends 2 Stunden um richtig zu schlafen.
Wacht alle 20 minuten auf und will gestillt werden

2

Hallo!
Bei uns war es definitiv der 8-Wochen-Schub, also der zweite.
Da hat Moppi 2 Tage quasi nur geweint/geschrien, es war fürchterlich! Dabei hatten und haben wir so ein grundentspanntes Baby, das quasi nie schreit. Wir waren völlig verzweifelt bis wir wussten was los ist. Na und dann wars ja auch schon wieder vorbei glücklicherweise.
Alle anderen Schübe merken wir „nur“ durch etwas mehr Anhänglichkeit und Nähebedürftigkeit. Aber dann kommt der kleine Kaiser halt in die Trage und gut ists. Happy Baby, entspannte Eltern. 👍🏼🙂

3

Ja, auch bei uns war es (bisher) der 8-Wochen-Schub.

Die Maus ist jetzt knapp 7 Monate und den haben wir sehr gemerkt. Sie hat für Tage viel geschrien; und vor allem jeden Abend Punkt 19h für drei Stunden. Und nichts hat geholfen.

Bei allen anderen Schüben war sie win paar Tage unzufrieden, hat mehr rumgegnaddelt, vielleicht etwas unruhiger geschlafen. Aber alles nicht dramatisch.

4

Der 12- Wochen Schub war bisher der schlimmste 😂 danach haben wir keinen mehr so wirklich bemerkt.

Aber der war Heavy. 4 Tage lang wollte sie nur zu papa, stillen ging nur, wenn papa neben mir saß und ihre Hand hielt und auch sonst durfte ich sie eigtl nicht anfassen, teilweise nicht mal anschauen. Mein Mama Herz hat ganz schlimm geblutet.

Aber seitdem gibt es nur mal quengel Tage oder dass sie nicht so gut einschläft. Hängt aber immer eher mit Zähnen zusammen 🤷‍♀️

Sie wird jetzt 9 Monate :) also vllt kommt noch was 🙈

14

Den 12 Wochen Schub fand ich auch schlimm.. aber irgendwie finde ich es jetzt schlimmer😅

5

Bei uns beginnt laut App gerade auch der 7. Schub und seit 1-2 Wochen ist schon echt der Wurm drin. Die Nächte sind so schlimm, Stillen ist derzeit ein riesen Problem geworden. Sie ist einfach so unzufrieden und meistens nur am quengeln und kreischen. Es ist sooo anstrengend... und der Schub beginnt ja quasi erst... 😳
Wir haben diese Entwicklungssprünge meistens immer 1-2 Wochen vorher bemerkt, diesmal ist es aber wirklich fast am Schlimmsten. Das Gefühl je älter desto schlimmer, kann ich somit bestätigen.

10

Hi :)

Darf ich fragen welche App du benutzt?

Liebe Grüße 🎄☺️

12

Die App von „Oje ich wachse“.
LG 🎄 :)

weitere Kommentare laden
6

Bei meiner Tochter war gefühlt die Zeit von 14 bis ca 26 Wochen ein einziger Schub. 🤣 Also quasi der 19- und der 26-Wochen-Schub zusammen. Tagsüber ging es, da gab es nur sehr vereinzelt schwierige Tage. Die Nächte waren in dieser Zeit allerdings durchgängig die Hölle. 😅
Jetzt beim Söhnchen (aktuell 16 Wochen) ist es schwer zu sagen, denn so wirklich habe ich bisher keinen Schub gemerkt. Tagsüber ist er immer ausgeglichen und fröhlich. Nachts wird er seit ein paar Wochen alle 2-3 Stunden wach, obwohl er davor schon 9 Stunden am Stück geschlafen hat. Vielleicht ist das der 19-Wochen-Schub? Keine Ahnung. 😅

7

Huhu,

Ganz ehrlich? Ich finde jeden Schub anstrengend bzw.dachte ich dann immer,das ist der schlimmste. So hangelte ich mich von Schub zu Schub 😉.

LG 🙋

8

Für mich war es der 5. Schub. Ab da hat sich das schlafverhalten meiner Bohne für fast ein Jahr in den Keller entwickelt: in der Regel nur 1 Stunde schlafen am Stück, oft war sie alle 30 Minuten wach, 3 Stunden schlafen war eine Seltenheit, die es erst nach ihrem 1. Geburtstag mehr als einmal im Monat gab. Gott sei dank haben wir das alle inzwischen gut überstanden 😅

9

Der 19-Wochen-Schub war für uns schlimm.
Dann der 9. und der 10. die gingen so 5 Wochen jeweils. Wir waren echt richtig fertig. So wenig geschlafen hatten wir nicht mal direkt nach der Geburt.

11

Der um die 36. Woche war bisher am schlimmsten bei uns... Da ist er alle 30 Minuten aufgewacht und hat tagsüber nur dann nicht geweint wenn ich ihn getragen hab - also 24h Körperkontakt und das wochenlang... 🙈

16

Kommt mir bekannt vor 🙈

17

Halte durch! Es wird wieder besser... 😉 Dafür haben wir den nächsten Schub quasi gar nicht bemerkt und er hat nur fröhlich jeden Tag was neues gelernt. 🙂👍

Top Diskussionen anzeigen