Was Baby beim Weihnachtssingen anziehen?

Wir gehen morgen zu einem Weihnachtssingen und ich weiß einfach nicht,was ich unserem 4. Monate altem Sohn anziehen soll. Er wird bei mir in der Trage sein. Ich werde eine dünne Tragejacke unter meiner Winterjacke (welche offen bleibt) anhaben.
Das Singen geht von 19-21 Uhr und findet draußen statt.

Reicht es,wenn ich einen langarm Body, Strumpfhose+dünne Hose und die einen Teddyanzug anziehe? Oder lieber langarm Body, Pullover, Strumpfhose+ Hose?

Danke für eure Tipps und einen schönen 4. Advent.

1

ICH würde Variante 2 wählen. Trage zählt als Kleidungsschicht, dann hast du Tragejacke auch noch drüber + Winterjacke. Das reicht in meinen Augen dicke, zumal du dein Baby auch noch wärmst. Mütze natürlich noch und ggf 1 Paar Socken 🧦 zur Strumpfhose.

2

Noch eine Stimme für Variante 2. Ich weiß nicht, wie dick der Teddyanzug ist, aber von dicken Klamotten in der Trage wird sowieso abgeraten. Das kann für das Baby schnell unbequem werden, der viele "überschüssige" Stoff kann drücken/einschnüren. Außerdem ist es zu warm, da du ja das Baby wärmst.

Was aber noch wichtig wäre: Die Füße/Beinchen unbedingt warm einpacken! Die Trage als zusätzliche Kleidungsschicht fehlt dort. Ich habe mir dafür neulich Tragestiefel besorgt. Davor habe ich ihm über seine (je nach Temperatur ein oder mehrere Paar) Socken einfach noch mal ein paar dicke Kuschelsocken von mir drüber gezogen 😁
Viel Spaß!

3

Wir haben gerade milde Temperaturen, da mag Variante 2 gehen mit einer dünnen Tragejacke aber definitiv noch dicke Socken. Bei kälteren Temperaturen sollte es da schon ein wärmerer Pulli sein.

Top Diskussionen anzeigen