Vorlesen

Ich möchte meinem Kleinen ( 8 Monate) gerne vorlesen aber irgendwie nimmt er sich immer das Buch um darauf rum zu beißen.

Wie klappt das bei euch? Oder habt ihr Tipps?

1

Macht meiner auch mit seinen 5 Monaten. Ich habe viele Beißbücher, wenn er Hieper auf Buch bekommt kann er genüsslich darauf rumkauen 😂😂😂 wenn dein Baby auf deinem Schoß nur das Buch beißen möchte und Du nicht zu lesen kommst, kannst Du Dich auch mit dem Buch neben das Baby legen, dann hat er weniger Chance ranzukommen 😅

5

Ja ich habe auch so Bücher aus dickem Karton. :-)

2

Hey
Warum MUSST du deinem kind was vorlesen?verstehen tut er das eh noch nicht,babys hören einfach gern mamas stimme..ausserdem findet nicht jedes baby vorlesen toll..meine kinder sind fast 3,5 jahre und 21 monate alt,richtig vorlesen ging bei der großen erst mit ca 18 Monate, bei der kleinen ebenfalls..jeden abend vorm schlafen gehen gibt es 1-2 kleine Geschichten, die große sitzt bei mir und hört zu,die kleine nur manchmal, meistens holt sie sich andere Bücher und guckt sie an.

Mach kein stress wegen vorlesen dadurch hat dein baby später weder einen vor- noch nachteil.


Lg

6

Ich muss es nicht aber ich möchte. Möchte mit ihm dann halt die Bilder anschauen und auch erklären was das ist.

3

das ist doch total normal und zum "vorlesen" auch noch zu früh...

in dem Alter hat man halt diese Badewannenbücher oder HOlz-Klapp-"Bücher" oder eben auch Babytauglichem Material -- da ist es dann egal, wenn er in den Apfel auf dem Bild reinbeißt....

4

Hey😊
Also ich lese seit Anfang an der Maus was vor.
Sie liegt neben mir und ich lese. Klar will sie auch das Buch anknabbern, aber das gehört dazu. Ich finde lesen und singen wichtig für die geistliche Entwicklung

LG Steffi mit Mia (fast 8 Monate alt)

7

Du meinst bestimmt die geistige Entwicklung, oder?

11

Ja😂😂

8

Seit er 2 Jahre alt ist klappt es für 5 Minuten 😂

9

Hi!
Wir haben auch so früh vorgelesen und meine zweijährige liebt es nach wie vor. Ich finde auch, dass es kein zu zeitig gibt.
Ich hab in dem Alter immer Bücher vorgelesen wo man sich auch ein bisschen mitbewegen kann. ZB hoppereiter, wenn ein Pferd vorkommt usw
Wenn es mal gar nicht ging, weil das Buch ständig im Mund gelandet isrlt hab ich ihr währenddessen einfach was anderes in die Hand gedrückt zB beißring. Dann war sie auch wieder ganz aufmerksam. Das klappt bei der kleinen auch.
Lg

10

In dem Alter haben wir eher „Knisterbücher“ vorgelesen, da kann man mit „allen Sinnen“ genießen.

12

Meine ist 8,5 Monate und es ist hier genauso. Ich glaube, sie ist einfach noch zu klein dafür.

Wir schauen Bilderbücher, ab und zu guckt sie interessiert und nach 3-4 Minuten darf sie sie dann abzuzeln 😂😂

13

Ich glaube, dass 8 Monate noch zu früh ist. Ich habe hier 2 Leseratten zu Hause (2 und 5).
Ein Buch zusammen anschauen wurde bei beiden ab 1,5 Jahren interessant. Da habe ich aber auch nicht stupide den Text vorgelesen, sondern zu Bildern gesprochen.

Top Diskussionen anzeigen