Update: Baby erbricht schwallartig

Erstmal vielen Dank für eure Antworten.

Nachdem mein kleiner gestern immer noch so fontänenhaft und heute Nacht wieder erbrach, sind wir heute früh doch ins KH. Sein Magen wurde geschallt und heraus kam, dass er eine Magenpförtnerenge hat und operiert werden muss. Ich bin fix und fertig und kann eigentlich nur weinen. Der Arzt meinte, es wäre sehr ungewöhnlich, dass man das so spät erst herausfindet.
Ich hoffe jetzt einfach, dass alles gut geht.

1

Ich konnte dir zwar keinen Tipp geben habe es aber gelesen und verfolgt.
Das tut mir leid. Ich drück euch ganz fest die Daumen das alles gut und schnell vorübergeht. #klee #klee #klee Hoffe ihr könnt Weihnachten gemütlich daheim verbringen.

Liebe Grüße

2

Huhu:)

Kenne deinen ersten Beitrag nicht, aber bei der Überschrift habe ich gleich an eine pylorusstenose gedacht.

Bin von Beruf kinderkrankenschwester auf einer früh- und neugeborenenstation. Da haben wir öfters kleine würmchen mit der Diagnose.

Nach der op wird es deinen kleinen schnell wieder besser gehen. Und wenn er wieder seine gewohnte Menge trinken darf und diese verträgt, dürft ihr wieder nach Hause und dein kleiner kann sich ganz normal entwickeln.

Alles gute euch:)

4

Ich hab auch direkt daran gedacht... Hörte sich zu 99% danach an...

3

Oh Mensch, gut, dass ihr gefahren seid. Aber das ist sicher erstmal ein Schock!

Aber super, dass ihr auf euer Gefühl gehört habt, dass da was nicht stimmt und jetzt kann ihm geholfen werden! 👍

5

Hey,

ich hab leider deine beiden Beiträge erst jetzt gelesen....bei uns war es ganz genauso.
Fühl dich gedrückt! Ich weiß wie du/ihr euch fühlt. Deinem Baby wird jetzt schnell geholfen! Unser kleinet Mann wurde bereits am folgenden Tag (nach Aufnahme) operiert. Er war sehr tapfer, allgemein sind die kleinen soooopo tapfer!

Auch wenn es für alle eine Ausnahmesituation ist, ist es auf der Kinderstation zum Glück Routine. Dein Kleiner wird sich schnell erholen. Vielleicht wird er danach auch eine kleine Raupe. Bei uns ist es so...wir lassen niemals eine Mahlzeit aus, manchmal denke ich er weiß das er eine Zeit lang nicht trinken durfte🤷‍♀️

Ich drücke euch von Herzen die Daumen und wünsche euch ebenso liebe Ärzte und Schwestern wie wir sie haben durften.

Alles Gute !

6

Ich drücke auch die Daumen, sei froh, dass ihr es noch erkannt habt und es operativ beheben könnt.

Bei meinem Neffen wurde es trotz KH nicht erkannt ( Zitat: sie halten halt die Flasche falsch). Er war massiv abgemagert, weil einfach keine Milch drin blieb...
Ende von Lied: erst mit 3 Jahren wurde das Problem erkannt, zu spät zur OP. Er leider immer noch massiv unter schmerzhaftem Reflux, muss jährlich zur 24 h Messung in (ein anderes) KH, muss Säureblocker schlucken, hatte mit 3 ne OP um Röhrchen zu setzen, da die Trommelfelle nicht schwingen könnten und er nichts gehört hat (Essensreste hinter den Trommelfellen). Daher auch verzögerte Sprachentwicklung. Mit 5,5 Jahren schläft er immer noch nicht durch, da er nachts schmerzen hat von Reflux... also bleibt euch das alles erspart.

7

Hey,
Es gibt immer jemanden dem es leider schlechter geht oder erging wie einem selbt- ist jedoch nicht wirklich tröstend ( wäre auch kein feiner Charakterzug). Ich find deinen Kommentar nicht gut.

Ich wünsche deinem Neffen das Beste!

8

Ich finde dein Beitrag geht gar nicht!
Wieso darf hier nicht geschrieben werden was passiert ist und im gleichem Atemzug erklären was erspart bleibt ??
Du betitelt den Beitrag als wenig Hilfreich aber was bewirkt denn deine Antwort?
Richtig nichts...
Wo steht das hier nur aufbauenworte geschrieben werden würden ? Ich glaube dann bist du in einem Forum falsch. Hier geht es um Austausch miteinander....
Ich wünsche der Beitragsstellerin viel Kraft i der schwierigen Zeit. Ich drück die Daumen das sich alles positiv verändern wirkt.

Schöne Weihnachtstage.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen