Raumtemperatur

Huhu,

ich habe heute mit einer Freundin über die ideale RaumTemperatur tagsüber sowie zum Schlafen gesprochen, da sie meinte bei mir wäre es kalt zu Hause, ihr kleine hatte kalte Hände. Im KH wurde uns gesagt 16-18 Grad wären ideal. Das finde ich echt kalt. Wir haben 21 Grad zu Hause.

Wie ist es bei euch?
LG Anva mit Sohnemann (morgen 8 Wochen)

1

Hände und Füße zählen nicht. Nur der Nacken.
21Grad ist auf keinen Fall zu kalt, vorausgesetzt das Baby trägt ausreichend Kleidung (keine Mütze beim Schlafen). Die ideale Schlaftemperatur für Babies ist tatsächlich 16-18Grad. Das ist die Empfehlung, weil plötzlicher Kindstod eher mit Überhitzung in Verbindung gebracht wird.
Liebe Grüße, Maria

2

Die Hände sind oft kalt bei so kleinen. Das ist nicht aussagekräftig.
Bei uns hiess es immer, die Wärme im Nacken zu prüfen. Damit bin ich immer gut gefahren. Ist der Nacken kalt, hat das Baby definitiv kalt. Ist der Nacken heiss oder sogar schwitzig ist es zu warm. Mit der Zeit fühlt man das ganz einfach, obs gut ist 😊
Ich habe es beim schlafen auch eher kühl gehalten, weil mein Sohn dann viel besser schlief als wenn ihm zu warm war.
Wie die Lufttemperatur war kann ich dir nicht sagen, habe das nie gemessen.
Mittlerweile ist mein Sohn 3.5 und nr 2 ist unterwegs und ich werde es wieder gleich handhaben😊

3

Wir haben nachts zwischen 18 und 20 grad im Schlafzimmer, mit gekippten Fenster ,aber kein Durchzug.
Tagsüber haben wir zwischen 21 und 22 Grad, drüber dürfen wir auch nicht, dann fängt unser Sohn an zu meckern.

4

Hey,

ich denke, das empfindet auch jeder anders, nicht nur wir Erwachsene sondern auch die Babies.
Wir haben nachts etwa 17-19 Grad (je nach Außentemperatur aktuell) und tagsüber zwischen 21-23 Grad. Flocke ist eine Frostbeule und trägt vor allem beim Schlafen dann dementsprechend auch Kleidung.

LG Xorac mit Flocke (7,5 Monate) und Pixel (4+1)

5

Die kalten Hände hat er sicher nicht weil ihm bei 21 Grad zu kalt ist wenn er entsprechend gekleidet ist... Wie haben nachts je nach Außentemperatur aktuell zwischen 14 und 17 Grad. Tagsüber zwischen 16 und 21. (Wir sanieren gerade und haben keine "richtige" Heizung...) Nachts trägt er einen Kurzarmbody, einen gefütterten Pyjama und einen 4-Jahreszeiten-Schlafsack. Er ist immer warm trotz frostiger Temperaturen hier.

6

Bei uns sind es ähnliche Temperaturen und unser Sohn fühlt sich pudelwohl. Tagsüber trägt er nur Langarmbody und Pumphose. Manchmal noch nichtmal Socken. Er ist immer warm. Wenn wir woanders sind, wo es wärmer ist, muss ich total oft stillen, weil er dann super viel Durst hat (zB bei meinen Eltern 23,5°).

Jeder Mensch empfindet das anders. Ich denke, man muss im Winter auch nicht kurzärmelig im Wohnzimmer sitzen. 🤷‍♀️

7

Unser Sohn mag es tagsüber eher etwas kühler, abends zum Einschlafen muss dann aber die Heizung für einige Minuten an sein, er mag es ganz kuschelig.

8

Meine Kleine wurde im Juni 2018 geboren. Wir hatten lange 27 Grad in der Wohnung. Nur im Kühlschrank wäre es kälter gewesen.
Achte darauf,dass dein Kind entsprechend der Raumtemperatur angezogen ist und im Nacken nicht schwitzt und nicht friert.

9

16-18 grad sollen ja nur im Schlafzimmer sein. Das ist mir persönlich aber zu kalt (haben ein Familienbett).

Bei uns sind im Schlafzimmer so 21 grad und in der Wohnstube 23 würde ich schätzen. Ist für uns alle angenehm :)

Top Diskussionen anzeigen